Header

Meta Navigation

Leichte Sprache

Main Navigation

Unterstützung im Alltag

Inhaltsübersicht

Inhalt in Leichter Sprache lesen

Fühlen Sie sich im Alltag überfordert? Das Schweizerische Rote Kreuz steht Ihnen zur Seite. Entdecken Sie unser vielfältiges Unterstützungs- und Beratungsangebot ganz in Ihrer Nähe. Damit Sie ein möglichst selbstständiges und gesundes Leben führen können.

Wo erhalte ich Hilfe?

Der Alltag in der Schweiz ist mit zahlreichen Herausforderungen verbunden. Sie sind vielleicht schon älter oder krank. Vielleicht betreuen Sie Kinder oder eine nahestehende Person. Oder Sie kommen aus einem anderen Land. In solchen Situationen fühlt man sich häufig überfordert. Aber es gibt Lösungen.

Erkundigen Sie sich beim Roten Kreuz in Ihrem Kanton

Es gibt 24 Rotkreuz-­Kantonalverbände. Sie bieten unterschiedliche Unterstützungsangebote an. Besuchen Sie die Website Ihres Kantonalverbandes und informieren Sie sich über die möglichen Hilfen in Ihrem Kanton:

Beispiele für Angebote

Nachfolgend finden Sie Beispiele für Unterstützungs-Angebote, die das Schweizerische Rote Kreuz bietet. Prüfen Sie bei jedem Unterstützungs-Angebot, ob die Dienstleistung in Ihrem Kanton angeboten wird. Wenn das nicht der Fall ist, kann Ihnen Ihr Kantonalverband andere, ähnliche Dienstleistungen anbieten oder Sie beraten.

Fahrdienst

Der Rotkreuz-Fahrdienst begleitet Menschen, die nicht mehr mobil sind, zu medizinischen Terminen. Für den Fahrdienst sind freiwillige Fahrerinnen und Fahrer im Einsatz. Symbolbildund Fahrer im Einsatz.

Können Sie sich nicht gut bewegen und sollten zu einem medizinischen Termin? Sie haben aber kein Auto und niemand kann sie fahren? Eine freiwillige Begleitperson des SRK kann Sie mit einem geeigneten Fahrzeug an Ihr Ziel bringen.

Diese Dienstleistung ist kostenpflichtig. Kontaktieren Sie Ihren Rotkreuz-Kantonalverband, um weitere Informationen zu erhalten oder eine Fahrt zu reservieren:

Besuchs- und Begleitdienst

Fühlen Sie sich oft einsam? Fehlen Ihnen die sozialen Kontakte oder brauchen Sie jemanden, der Sie zu einem Termin begleitet? Auf Wunsch kommen Freiwillige zu Ihnen nach Hause. Sie können dann gemeinsam spazieren gehen oder bei einer Tasse Tee zusammensitzen.

Der Besuchs- und Begleitdienst SRK richtet sich an ältere Menschen. Er wird in folgenden Kantonalverbänden angeboten:

Besuchs- und Begleitdienst: Die freiwilligen Besucherinnen und Besucher sorgen für Abwechslung und bringen Freude in den Alltag.

Integration

Alle Menschen sollen an der Gesellschaft teilhaben können. Auch wenn Sie über wenig Mittel verfügen oder ausländischer Herkunft sind. In einigen Kantonen kann Sie das Rote Kreuz dabei unterstützen.

Zur Integrationsförderung des Roten Kreuzes gehören Sprachkurse, Unterstützung bei der beruflichen Integration von jungen Menschen und finanzielle Unterstützung.

Die Rotkreuz-Kantonalverbände in der folgenden Liste haben Angebote zur Integrationsförderung.

Ergotherapie

Nach einem Unfall oder einer Krankheit kann die Lebensqualität dank der Ergotherapie verbessert werden. Sie lernen, Ihren Alltag selbstständig zu meistern. Dies betrifft Bereiche wie Körperpflege, Haushaltsarbeiten, Mobilität, Arbeitsleben und Freizeitaktivitäten.

Möglicherweise werden Ihre Wohnsituation und Ihr Arbeitsplatz analysiert. Vielleicht können Handschienen oder andere Hilfsmittel für Sie angefertigt werden. Wir beraten auch Menschen in Ihrem Umfeld.

Ergotherapie: Geriatrie/Neurologie/Psychiatrie; Frau und Ergotherapeutin; Blumen eintopfen

Rotkreuz-Kurse

Lernen, sich selbst zu helfen

Manchmal kommt die beste Hilfe von einem selbst. In den Rotkreuz-KursenÖffnet ein neues Fenster lernen Sie, sich selbst und anderen Sorge zu tragen.

Diese Seite teilen