Trigo Loma, Tarvita, Bolivien. Die 31-jährige Carola Escobar Guerrero erklärt SRK-Direktor Markus Mader, dass der Mais unter den starken Regenfällen gelitten hat.
cross-keyelement

Bolivien: ausgewogenes Essen auf 2020 Metern Höhe

Das Schweizerische Rote Kreuz (SRK) unterstützt Familie in benachteiligten Regionen darin, sich ausgewogen zu ernähren. Der Direktor des SRK, Markus Mader, hat sie besucht.

Bolivien: ausgewogenes Essen auf 2020 Metern HöheNews lesen
cross-heart-pattern

Die Verletzlichsten vor Mangelernährung schützen

Schenken Sie Familien eine gesunde Zukunft ohne Mangelernährung

Ich möchte einmalig arrow-down spenden.
Jetzt spenden

Wir sind für Sie da

Das SRK führt in Buchs im Auftrag des Staatssekretariats für Migration (SEM) eine Flüchtlings-Anlaufstelle. Hugo Köppel, Leiter Abteilung Integration und Rückkehr SRK und SRK-Freiwilligen-Teamleiterin Luamar Zwahlen stellen von Coop gespendete Früchte für die Flüchtlinge bereit.

Das SRK hilft in Notsituationen

Gesundheitswesen: Berufe anerkennen und registrieren lassen

24Kantonalverbände

Das SRK ist auch in Ihrer Region für Sie im Einsatz.

Wählen Sie Ihren Kanton

Wählen Sie Ihren Kanton

Weltweit im Einsatz

30Länder

Das SRK ist in rund 30 Ländern im Einsatz.

Unsere Einsatzländer

Unsere Einsatzländer

Unterstützen Sie uns

Eine Frau von der Rotkreuz-Katastrophenhilfe geht in Haiti auf ein Zelt mit einem medizinischen Team und einem Patienten zu.

Hilfe für Menschen in Not

Trigo Loma, Tarvita, Bolivien. Iver Aramayo Melendres, 32, und Carola Escobar Guerrero, 31, diskutieren mit Lilly Duran, 40, und Sergio Betancourt, 51, Mitglieder der SRK-Delegation in Sucre, Bolivien. Sie sind es, die die Projekte in der Region Tarvita betreuen.

Werden Sie Partner des Roten Kreuzes

50'100Freiwillige

unterstützen uns bei unserer Arbeit.

Engagieren Sie sich