Samariter-Übung Fahrradunfall in Vernier bei Genf. Freiwillige Samariter Bruno Parent und Natacha a Porta. Aufgenommen am 22.10.2015 in Vernier GE. Bild Remo Nägeli.

In Notfällen richtig handeln

Inhaltsübersicht

object-commentsKontakt

Ein medizinischer Notfall? Eine Person ist vermisst? Das Schweizerische Rote Kreuz (SRK) mit dem Suchdienst und seinen vier Rettungsorganisationen beugt vor, klärt auf und hilft.

Unser Ziel

Gesundheit und Leben schützen. Das Rote Kreuz verhütet und lindert menschliches Leid in der Schweiz und im Ausland. Wir schützen die Gesundheit, das Leben und die Würde der Menschen. Wir fördern ihre Fähigkeit, sich und anderen zu helfen.

Mujinga Kambundji mit dem Rotkreuz-Emblem auf der Wange
Eine Notsituation kann schnell entstehen – beim Baden, beim Sport oder bei Naturkatastrophen. Schnelle Hilfe durch ausgebildete Menschen ist dann unentbehrlich. Das Rote Kreuz leistet mit seinen Rettungsorganisationen einen wichtigen Beitrag in der Rettungskette.

SRK-Botschafterin und Sprinterin Mujinga Kambundji setzt sich für die Rettungsorganisationen des SRK, Projekte in der Schweiz und im Ausland ein.

Was wir tun

Wir suchen, retten und leisten Erste Hilfe. Die vier Rettungsorganisationen des SRK sind in Suche, Rettung, Erster Hilfe und Katastrophenhilfe tätig. Gemeinsam setzen wir uns dafür ein, dass in der Schweiz im Ernstfall möglichst viele Menschen Erste Hilfe leisten können.

Wir sind auf Folgendes spezialisiert: Ausbildung in Erster Hilfe, Wasserrettung, Sanitätsdienste, Wassersicherungsdienste, Suche mit Hunden nach vermissten und verschütteten Personen im In- und Ausland und weltweite Vermisstensuche.

Die vier Rettungsorganisationen SRK

Der Schweizerische Samariterbund fördert den Einsatz von Freiwilligen im Rettungs-, Gesundheits- und Sozialwesen. Er sorgt dafür, dass verunfallte und erkrankte Menschen Erste Hilfe und Unterstützung erhalten.

Die Schweizerische Lebensrettungsgesellschaft setzt sich dafür ein, Unfälle zu verhüten sowie Leben zu retten, insbesondere aus stehenden und fliessenden Gewässern. Sie informiert die Bevölkerung über das richtige Verhalten im Wasser und in Wassernähe.

Der Schweizerische Verein für Such- und Rettungshunde bietet eine umfassende Ausbildung von Hund und Mensch an. Als Rettungshunde-Teams suchen wir nach vermissten und verschütteten Menschen im In- und Ausland.

Der Schweizerische Militär-Sanitäts-Verband fördert den Einsatz von Freiwilligen im Rettungs- und Sanitätswesen. Wir vermitteln Laien das Wissen, rasch und richtig Nothilfe zu leisten. So tragen wir dazu bei, Unfälle zu verhüten und Leben zu retten.

Rotkreuzdienst

Der Rotkreuzdienst (RKD) ist eine Organisation des SRK. Rund 250 Frauen leisten im RKD freiwillig Dienst in Uniform. Sie unterstützen den Sanitätsdienst der Schweizer Armee. Sie führen eine lange Rotkreuz-Tradition fort: Seit über hundert Jahren engagieren sich in der Schweiz Frauen für verwundete und kranke Soldaten, Flüchtlinge, Kinder und weitere Menschen in Not.

Zur Website Rotkreuzdienst

Erste Hilfe

In einem medizinischen Notfall zählt jede Minute. Wer schnell und richtig handelt, kann gesundheitliche Schäden abwenden oder verringern. Im besten Fall rettet es Leben.

Damit leisten wir auch einen Beitrag, um Notfällen vorzubeugen. Wir ergänzen und entlasten zudem die professionellen Rettungsdienste. Weiter unterstützen wir die Einsatzkräfte bei der Bewältigung von Grossereignissen.

Wenn Menschen vermisst werden, befinden sie sich unter Umständen in einer lebensbedrohenden Situation. Auch hier ist sofortiges und professionelles Handeln gefordert.

Engagement weltweit

Suche nach vermissten Personen

Krieg, Katastrophen oder andere Gründe führen dazu, dass Familien getrennt werden. Der Suchdienst SRK hilft weltweit, vermisste Personen zu finden. Alle Personen, die in der Schweiz leben, dürfen sich für die Suche nach einem Familienmitglied melden. 

cross-heart-pattern

Weltweit Erste Hilfe leisten

Die Internationale Rotkreuz- und Rothalbmondbewegung ist seit mehr als 150 Jahren weltweit in der Ersten Hilfe tätig. Jährlich bildet das Rote Kreuz in der ganzen Welt 15 Millionen Freiwillige in Erster Hilfe aus. Das weltweite Netzwerk und gemeinsame Richtlinien garantieren die Qualität der Erste-Hilfe-Massnahmen.

Erste-Hilfe-Übung des Roten Kreuzes in Vietnam
Erste-Hilfe-Übung des Roten Kreuzes in Vietnam

Diese Seite teilen