Kinderbetreuung zu Hause

Rettungsanker für Eltern in Not

Die Rotkreuz-Kinderbetreuung springt ein, wenn Eltern eine schwierige Zeit durchmachen oder ihre Kinder krank sind. Die Dienstleistung bietet eine rasche, verlässliche Lösung an, die das Wohlbefinden des Kindes gewährleistet.

Die Kinderbetreuung zu Hause (KBH) bietet eine vorübergehende Lösung, wenn erwerbstätige Eltern nicht wissen, wem sie ihr plötzlich erkranktes Kind anvertrauen sollen. Durch die Kinderbetreuung werden auch Mütter und Väter entlastet, die gesundheitliche Probleme haben oder sich in einer schwierigen Situation befinden. Die speziell ausgebildeten und erfahrenen Kinderbetreuerinnen kümmern sich vertrauensvoll um das Kind. Die Kinder werden in Notsituationen – also auch kurzfristig am gewohnten Aufenthaltsort betreut.

Detaillierte Informationen zur Kinderbetreuung zu Hause

Für weitere Informationen ist das SRK in Ihrem Kanton zuständig. Das Rote Kreuz in Ihrer Region finden Sie im grauen Kasten «Angebote in Ihrer Region» oder auf unserer Dienstleistungsplattform.

Angebote in Ihrer Region

Alle Angebote in Ihrer Region im Überblick.

Repräsentative Kundenumfrage zur Dienstleistung Kinderbetreuung zu Hause

Auszüge aus der Umfrage (477 befragte Kundinnen und Kunden):

  • 98% der befragten Kundinnen sind mit der Dienstleistung zufrieden bis sehr zufrieden.
  • 97% der befragten Kunden fanden, dass ihr Kind jederzeit in guten Händen war.
  • 96% der befragten Kundinnen würden die Dienstleistung jederzeit wieder in Anspruch nehmen.

Quelle: SRK, Abteilung Entlastung. Datum: 2014