Coronavirus

Finanzielle Soforthilfe

Das Rote Kreuz unterstützt Menschen in der Schweiz, die aufgrund der Corona-Krise in Not geraten sind mit finanzieller Soforthilfe. Dank den grosszügigen Spenden der Schweizer Bevölkerung, der Glückskette und von Unternehmen kann das SRK die Soforthilfe bis Ende Dezember 2020 ausbauen.

Wie bekomme ich finanzielle Hilfe?
Familien oder Einzelpersonen, die sich wegen der Corona-Krise in einer Notlage befinden, können bis Ende Dezember 2020 eine finanzielle Unterstützung von maximal 1000 Franken pro Monat beantragen. Sie können sich telefonisch oder schriftlich beim Roten Kreuz in Ihrem Wohnkanton melden. Dort werden sie beraten und unterstützt (Link → Rotes Kreuz in Ihrem Wohnkanton).

¿Cómo obtener ayuda financiera?
Las familias o individuos que debido a la crisis del coronavirus atraviesan un serio apuro económico, pueden solicitar un apoyo financiero de máximo 1000 francos por mes hasta finales de diciembre de 2020. Puede ponerse en contacto con la Cruz Roja en su cantón de residencia por teléfono o por escrito, donde recibirá asesoramiento y apoyo (Enlace → la Cruz Roja en su cantón).

How do I get financial assistance?
Families or individuals who are in financial difficulties because of the Covid-19 health crisis can apply for up to CHF 1,000 a month by the end of December this year. Contact the Red Cross in your canton by phone or online to receive advice and support (Link → Contact the Red Cross in your canton).

Kontaktliste für finanzielle Soforthilfe
Hier finden Sie die Kontakte in Ihrem Wohnkanton: Link → Rotes Kreuz in Ihrem Wohnkanton

Wer erhält Soforthilfe?

Die Gelder der Unternehmen und der Glückskette sind als Soforthilfe für Armutsbetroffene bestimmt, die durch die Maschen des sozialen Netzes fallen und aufgrund der Corona-Krise in eine finanzielle Notlage gekommen sind. Das SRK hat keine weiteren Einschränkungen (z.B. Alter, Familiensituation, Aufenthaltsstatus), sondern handelt nach dem Grundsatz «Wir helfen, wo die Not am grössten ist».

Welche Art von Hilfe erhält man?

Menschen in Not können bis Ende Dezember pro Familie oder Einzelperson eine finanzielle Unterstützung von maximal CHF 1000 pro Monat beantragen. Ein weiteres Gesuch kann frühestens nach einem Monat gestellt werden. Mit der Soforthilfe können Amutsbetroffene Rechnungen bezahlen und mit den Coop-Einkaufsgutscheinen Artikel des täglichen Bedarfs einkaufen.

Ausbau der Soforthilfe mit Coop-Gutscheinen

Für Menschen, die aktuell in Not sind, hält das SRK auch Einkaufsgutscheine bereit, um schnell Hilfe leisten zu können. Coop spendete dem Roten Kreuz 3000 Gutscheine à 50 Franken. Das SRK erhöht dank den grosszügigen Spenden von Privatpersonen und Unternehmen den Gesamtwert der zur Verfügung stehenden Coop-Einkaufsgutscheine auf 1 Million Franken.