Unterstützung

Coronavirus: Ich benötige Hilfe

Das Rote Kreuz ist in allen Kantonen mit massgeschneiderten Hilfsangeboten präsent, immer unter Einhaltung der Hygienevorschriften. Wenn Sie Unterstützung suchen, wenden Sie sich am besten an den Rotkreuz-Kantonalverband, der Ihrem Wohnort am nächsten liegt.

Neues Angebot «Besorgungsdienst»

Freiwillige liefern Artikel des täglichen Bedarfs an Menschen, die wegen der Corona-Pandemie zu Hause bleiben müssen. Das Angebot richtet sich vor allem an Menschen aus der Risikogruppe, das heisst solche die über 65 Jahre alt sind und solche, die aufgrund einer Vorerkrankung zuhause bleiben sollten. Im Zweifelsfall kontaktieren Sie Ihren Kantonalverband.

    Reden tut gut!

    Vielen alleinlebenden und älteren Menschen fehlen die sozialen Kontakte. Wenn plötzlich der Weg zum nächsten Laden nicht mehr selbstverständlich ist oder das Treffen mit Freunden oder Nachbarn wegfällt, ist die Gefahr gross, dass man sich völlig isoliert fühlt. Das SRK hat ein offenes Ohr und bietet neu in folgenden Kantonen einen Telefonkontakt-Dienst. Rufen Sie uns an: mit jemandem zu reden kann helfen. 

    Anpassungen der bestehenden Rotkreuz-Dienstleistungen

    Die Ausbreitung des Coronavirus erfordert eine Anpassung der Hilfsangebote, die das Schweizerische Rote Kreuz üblicherweise anbietet. Unser Ziel ist es, weiterhin so vielen Menschen wie möglich zu helfen und dabei die Sicherheit aller zu gewährleisten sowie die Vorgaben der Behörden einzuhalten. Wir prüfen derzeit die nötigen Massnahmen, insbesondere für alle unsere Dienstleistungen, in welchen Freiwillige oder Mitarbeitende zur Unterstützung nach Hause geschickt werden. Das heisst konkret: Kinderbetreuung zu Hause, Entlastungsdienst für pflegende Angehörige, Rotkreuz-Notruf usw. Auch der Rotkreuz-Fahrdienst organisiert sich neu. Wenn Sie eine dieser Dienstleistungen in Anspruch nehmen möchten (oder sonst Hilfe benötigen), wenden Sie sich an den Rotkreuz-Kantonalverband in Ihrer Nähe. Er wird Ihnen detaillierte Informationen geben können und Sie unterstützen. Wir sind für Sie da! Die Kontakte der Rotkreuz-Kantonalverbände finden sie → hier.