Eine Frau scannt den QR-Code auf dem Einzahlungsschein mit ihrem Smartphone.

Der neue Einzahlungsschein - Spenden mit dem QR-Code

News • 26.4.2022

Ab dem 1. Oktober 2022 können Sie nicht mehr mit einem roten sowie orangen Einzahlungsschein spenden und Ihre Rechnungen bezahlen. Die Rechnungsstellung wird ins digitale Zeitalter überführt mit der QR-Rechnung und eBill. Auch das Schweizerische Rote Kreuz passt seine Spendenaufrufe an. Wir erklären, wie einfach es ist mit der QR-Rechnung zu spenden.

Wie bezahle und spende ich mit dem QR-Code?

Per E-Banking am Computer

Loggen Sie sich in Ihrem E-Banking wie gewohnt ein. Folgen Sie den Anweisungen, um eine neue Zahlung zu erfassen. Halten Sie den QR-Code vor die Kamera Ihres Computers. Diese erfasst automatisch alle Angaben und zeigt sie Ihnen am Bildschirm an. Den Betrag Ihrer Spende und das Zahlungsdatum können Sie noch ändern, bevor Sie die Überweisung freigeben.

Eine Frau scannt den QR-Code auf dem Einzahlungsschein mit der Kamera ihres Laptops ein.
Im Online-Banking kann man auf den meisten Plattformen den QR-Code der Rechnung auch mit der Kamera des Laptops einlesen.

Mit einer App auf dem Smartphone

Loggen Sie sich über die App Ihrer Bank oder von PostFinance ins Mobile-Banking ein und Folgen Sie den Anweisungen zum erfassen oder zahlen einer Rechnung. In dem Sie mit der App den QR-Code fotografieren, werden alle notwendigen Angaben erfasst. Sie können sowohl das Zahlungsdatum als auch den Betrag noch.

Bei QR-Einzahlungsscheinen mit einem TWINT-Logo können Sie auch mit der TWINT-App spenden. Öffnen Sie die TWINT-App auf Ihrem Smartphone und folgen Sie den Anweisungen.

Per Zahlungsauftrag an Ihr Finanzinstitut

Der QR-Einzahlungsschein funktioniert fast gleich wie ein herkömmlicher Einzahlungsschein. Legen Sie ihm einfach dem Zahlungsauftrag bei und schicken Sie ihn wie bisher an Ihr Finanzinstitut. Falls Sie für Ihre Spende keinen Einzahlungsschein mit einem vorgedruckten Betrag verwenden, tragen Sie den Spendenbetrag ein. Beachten Sie, dass es nicht mehr möglich ist eine Mitteilung einzufügen.

Am Schalter Ihrer Bank- oder Postfiliale

Gehen Sie mit dem QR-Einzahlungsschein wie bisher an den Schalter Ihres Finanzinstitutes. Die Angestellten erfassen die Zahlung für Sie. Sie bezahlen wie üblich per Karte oder bar am Schalter. Im Falle einer Barzahlung ist das Finanzinstitut verpflichtet, Ihren Ausweis zu kontrollieren. Gut zu wissen: Für Spenden via Schalterzahlung zahlt das Hilfswerk Gebühren an die Post.

Bestehende Daueraufträge

WICHTIGE INFORMATION FÜR DAUERAUFTRÄGE

Prüfen Sie Ihre bestehenden Daueraufträge

Haben Sie einen Dauerauftrag für Ihre Spende eingerichtet? Bitte beachten Sie, dass Daueraufträge, die auf einem orangen Einzahlungsschein basieren, ab dem 1. Oktober 2022 nicht mehr ausgeführt werden. Damit Ihr Dauerauftrag weiterhin ausgeführt werden kann, müssen Sie eine neue QR-IBAN und eine QR-Referenz hinterlegen. Wir senden Ihnen gerne einen neuen QR-Einzahlungsschein zu, mit dem Sie einen neuen Dauerauftrag einrichten können.

Kontaktieren Sie uns

Simon Bienz und sein Team vom Gönnerservice sind gerne für Sie da. Rufen Sie uns an oder schicken Sie uns eine E-Mail.

Diese Seite teilen