Header

Meta Navigation

Leichte Sprache

Main Navigation

Menschen auf der Flucht

Kriege, Konflikte, Naturkatastrophen oder wirtschaftliche Not: Es gibt zahlreiche Gründe, die Migrantinnen und Migranten ins Exil zwingen. Das Schweizerische Rote Kreuz setzt sich weltweit für Menschen auf der Flucht ein, damit sie Unterstützung und Schutz erhalten. Es hilft den Vertriebenen in ihrem Herkunftsland, auf den Migrationsrouten und im Aufnahmeland.

Herausforderungen

Weltweit sind immer mehr Menschen auf der Flucht. Sie benutzen immer gefährlichere Routen über Land oder über das Meer. Auf ihrem Weg sind sie grossen Risiken und Schwierigkeiten ausgesetzt. Viele werden missbraucht und ausgebeutet. Sie kennen ihre Rechte nicht oder können sie kaum durchsetzen. Die Sprache ist oft ein zusätzliches Hindernis.

Unser Ziel

Das Schweizerische Rote Kreuz sorgt dafür, dass Menschen auf der Flucht Zugang zu dem erhalten, was sie am dringendsten brauchen: Nahrungsmitteln, Wasser, Hygiene, Unterkunft und Gesundheitsversorgung.

Es unterstützt die Geflüchteten auch bei der Integration und der Teilnahme am beruflichen und gesellschaftlichen Leben in dem Land, in dem sie sich niederlassen.

Zudem setzt sich das Schweizerische Rote Kreuz dafür ein, dass Menschen auf der Flucht ihre Rechte kennen und diese Rechte eingehalten werden.

NACHHALTIGE ENTWICKLUNG

Globale Ziele der UNO

Mehr erfahren

Was wir tun

Das Schweizerische Rote Kreuz setzt sich auf der ganzen Welt und auf unterschiedliche Weise für Menschen auf der Flucht ein. Dabei kann es sich um Flüchtlinge oder intern Vertriebene handeln. Es passt seine Aktivitäten und Einsatzgebiete an die jeweiligen Bedürfnisse an.

Es ist beispielsweise auf den Migrationsrouten im Balkan tätig und unterstützt syrische Flüchtlinge in ihrem Heimatland oder im Libanon. In Asien hilft das Schweizerische Rote Kreuz Menschen in Bangladesch, die aus Myanmar geflüchtet sind. In Afrika unterstützt es Vertriebene in Äthiopien. In Zentralamerika unterstützt das Schweizerische Rote Kreuz Menschen, die in ihr Heimatland zurückkehren.

Wo wir helfen

Das Schweizerische Rote Kreuz unterstützt weltweit Menschen, die sich auf der Flucht befinden.

Unsere Einsatzländer

Darstellung einer Weltkarte. Auf dieser Karte sind alle Länder, in denen das Schweizerische Rote Kreuz aktiv ist, markiert. Diese Länder sind: Armenien, Äthiopien, Bangladesch, Bosnien und Herzegowina, El Salvador, Honduras, Libanon, Moldawien, Montenegro, Nordmazedonien, Schweiz, Serbien, Ukraine.

Ihre Unterstützung ist wichtig

Ein Mann, der rote Hosen und eine rote Jacke trägt, hält mit seiner linken Hand ein kleines Kind. Sie laufen gemeinsam durch Zelte, die sich auf einer grünen Fläche befinden.

Helfen Sie dort, wo es am nötigsten ist

Ihre Spende ermöglicht Überlebenshilfe nach Katastrophen und die Unterstützung weiterer Projekte wie Erster Hilfe für Menschen auf der Flucht.

Ich möchte einmalig spenden.
CHF60
(aktiv)
CHF120
CHF175
CHF
Jetzt spenden

Diese Seite teilen