Header

Meta Navigation

Leichte Sprache

Main Navigation

An dieser Stelle befindet sich ein passendes Stimmungsvideo, das die Thematik des darunterliegenden Inhalts unterstreicht.

Gemeinsam gegen Mangelernährung

Weltweit leiden rund 233 Millionen Kinder unter Mangelernährung.
Genügend Essen zu haben, ist nicht selbstverständlich. Der Klimawandel hat das Problem der Mangelernährung in Bolivien sowie in zahlreichen anderen Regionen weltweit verschlimmert. Durch die stark gestiegenen Lebensmittelpreise aufgrund des Ukraine-Krieges hat sich die Situation weiter verschärft. Mit Ihrer Spende leisten Sie einen entscheidenden Beitrag zur Verbesserung der Ernährung von Familien und Kindern.

Die Verletzlichsten vor Mangelernährung schützen

Schenken Sie Familien eine gesunde Zukunft ohne Mangelernährung

Ich möchte einmalig spenden.
CHF60
(aktiv)
CHF120
CHF175
CHF
Jetzt spenden

Nachhaltige Entwicklung in Bolivien

Das Schweizerische Rote Kreuz (SRK) engagiert sich seit 1978 in Bolivien. Wir fördern vor allem Projekte zur Selbstversorgung in ländlichen Regionen, damit es Familien und Kindern an nichts fehlt. Gemüseanbau, Fischzucht, Versorgung mit Frischprodukten: Das sind die vom SRK gewählten Mittel, um Mangelernährung zu bekämpfen.

Die abwechselnden Dürren und Überschwemmungen im Zusammenhang mit dem Klimawandel gefährden die Ernte. Zudem sind die Lebensmittelpreise aufgrund des Ukraine-Krieges in die Höhe geschnellt. Dank Ihrer solidarischen Unterstützung können wir effizient auf diese neuen Herausforderungen reagieren.

Eine lächelnde Frau mit einem weissen Hut steht vor einer Steinmauer.
Ohne Hilfe können wir unsere Kinder nicht ausreichend ernähren.

Carola Escobar Guerrero, Bäuerin, die vom SRK unterstützt wird

Die Hilfe des Roten Kreuzes in Bolivien

Ihre Spende macht einen Unterschied

Unterstützen Sie unsere Arbeit! Damit schenken Sie den verletzlichsten Menschen in abgelegenen Regionen eine bessere Gesundheit. Helfen wir Familien und Kindern, ihre Lebensgrundlage zu sichern. Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!

Kontaktieren Sie uns

Julian Macchi und sein Team vom Gönnerservice sind gerne für Sie da. Rufen Sie uns an oder schicken Sie uns eine E-Mail.

Diese Seite teilen