Sammelkampagne

«Jeder Rappen zählt» für Kinder in Slums

Vom 16. bis 20. Dezember findet zum fünften Mal «Jeder Rappen zählt» statt. Die Sammelkampagne von SRF und Glückskette kommt dieses Mal Kindern in Slums zugute.

«Jeder Rappen zählt» ist dieses Jahr mobil: Am Mittwoch, 18. Dezember, ist «JRZ» in Zürich und Basel zu Gast, am Donnerstag, 19. Dezember, in Aarau und St. Gallen. Aber SRF 3 sammelt die ganze Woche aus dem Radiostudio Geld und beleuchtet mit verschiedenen Beiträgen und Interviews das Spendenthema «Für Kinder in Slums». «JRZ» 2013 findet mehrheitlich bei Radio SRF 3 und im Internet auf srf3.ch statt. SRF zwei überträgt die Spendenaktion täglich von 5.00 – 10.00 Uhr. Wer nichts verpassen will, kann sich jederzeit den Live-Stream auf srf3.ch anschauen.

«Jeder Rappen zählt» kommt zum Publikum

Judith Wernli und Kathrin Hönegger reisen während der Spendenwoche durch vier Städte. Mit dabei sind zahlreiche Gäste aus Musik, Sport, Unterhaltung und Kultur.

SRK zu Gast im Studio

Um den Zuhörern und Zuhörerinnen zu zeigen, was ihre Spenden bewirken können, informieren verschiedene Partnerhilfswerke der Glückskette auf Radio SRF 3 über ihre Projekte. Für das SRK ist am Freitagmorgen Christina Aebischer, Programmverantwortliche für Zentralamerika im Radiostudio. Sie gibt Auskunft über die Jugendprogramme zur Gewaltprävention in Honduras und El Salvador.