Kanton Zürich

Freiwilligeneinsätze in Ihrer Region

Hier finden Sie alle Einsatzmöglichkeiten in Ihrer Region im Überblick. Bei Fragen oder für eine unverbindliche Beratung wenden Sie sich direkt an die entsprechende Mitgliedorganisation des SRK.

Bildungsangebote

Tutoring und Mentoring Lehrgang Pflegehelefer/-in SRK

Das SRK Kanton Zürich bildet Pflegehelferinnen und Pflegehelfer aus. Freiwillige Tutorinnen engagieren sich als Lernbegleiterinnen; Freiwillige Mentorinnen unterstützen bei der Erarbeitung eines Bewerbungsdossiers und fallweise bei der Stellensuche.

Kontakt
Angebot des Kantonalverbands Angebot des Kantonalverbands

Entlastungsangebote

ÖV-Begleitdienst

Freiwillige ÖV-Begleiterinnen und -Begleiter begleiten betagte, rekonvaleszente und in der Mobilität eingeschränkte Menschen im Tram oder Bus von Zuhause zum Arzt oder in die Therapie, warten dort und bringen sie sicher wieder zurück.

Sie unterstützen die Begünstigten unter anderem bei der Orientierung im Liniennetz, bei der Bedienung von Ticket-Automaten und helfen beim Ein- und Aussteigen.

Kontakt
Angebot des Kantonalverbands

Rotkreuz-Fahrdienst

Freiwillige Rotkreuz-Fahrerinnen und – Fahrer begleiten Menschen, die in ihrer Mobilität eingeschränkt sind, zu medizinischen Terminen oder zur Bewältigung ihres Alltags.

Sie holen die Begünstigten mit ihrem Privatfahrzeug ab, helfen beim Ein- und Aussteigen und bringen sie wieder nach Hause.

Kontakt
Angebot des Kantonalverbands

Rotkreuz-Notruf

Mit dem Rotkreuz-Notruf kann per Knopfdruck rund um die Uhr Hilfe angefordert werden. Das Notrufsystem gibt älteren Menschen und ihren Angehörigen ein beruhigendes Gefühl.

Die Freiwilligen sind erste Bezugspersonen für die Notrufkunden und machen bei Bedarf erste Abklärungen vor Ort für die Rotkreuz-Notrufzentrale.

Kontakt
Angebot des Kantonalverbands

Villa Vita – Ambulante Sozialpsychiatrie

Die «Villa Vita» bietet Menschen mit chronischen psychischen Erkrankungen eine Tagesstruktur, stärkt ihr Wohlbefinden und verbessert ihre psychische Stabilität. Auch wird dadurch der Kontakt zu anderen Menschen in ähnlicher Situation möglich.

Freiwillige unterstützen Fachleute bei der Durchführung von beschäftigungstherapeutischen Gruppenangeboten.

Kontakt
Angebot des Kantonalverbands

Integrationsangebote

Berufseinstieg Jugendliche

Das Motivationssemester CHECK-IN SRK ermöglicht Jugendlichen den qualifizierten Berufseinstieg, die keine Lehrstelle als AGS, FaGe, FaBe (alle Fachrichtungen) oder Hauswirtschaftspraktikerin/-praktiker bzw. Fachfrau/Fachmann Hauswirtschaft finden konnten.

Freiwillige fördern die Deutsch- oder Mathematik-Kenntnisse der Jugendlichen in Form einer Einzelbegleitung oder unterstützen die Lehrpersonen im Lehrstellenatelier und betreuen Jugendliche beim Bewerbungsprozess.

Kontakt
Angebot des Kantonalverbands

mitten unter uns

Das Integrationsangebot mitten unter uns bringt fremdsprachige Kinder und Jugendliche für zwei bis drei Stunden pro Woche mit deutschsprachigen Gastfamilien und Einzelpersonen zusammen. Durch den Austausch erhalten beide Parteien Einblick in eine andere Kultur und die Kinder aus Migrationsfamilien können spielerisch ihre Sprachkenntnisse verbessern.

Die Freiwilligen spielen, basteln, lesen und kochen mit den einzelnen Kindern oder Jugendlichen.

Kontakt
Angebot des Kantonalverbands

Perspektive Arbeit

Perspektive Arbeit ist ein Mentoring-Projekt für vorläufig Aufgenommene und anerkannte Flüchtlinge.

Freiwillige des SRK Kanton Zürich unterstützen und begleiten die Personen bei der Arbeitssuche.

Kontakt
Angebot des Kantonalverbands

Pontesano: Angebot für psychisch belastete Personen

«Pontesano» bietet psychisch belasteten oder beeinträchtigten Personen niederschwellige Unterstützung bei der Alltagsbewältigung und ermöglicht, neue soziale Kontakte zu knüpfen.

Freiwillige besuchen die Personen regelmässig, unternehmen Aktivitäten oder begleiten und beraten bei konkreten Problemstellungen.

Kontakt
Angebot des Kantonalverbands

SOS-Beratung

Die SOS-Beratung ist eine niederschwellige Anlauf- und Triagestelle und steht allen Hilfesuchenden aus dem Kanton Zürich offen.

Die Freiwilligen unterstützen und begleiten die Klienten und Klientinnen, beispielsweise beim Deutschlernen, bei Behördengängen oder bei der Erledigung administrativer Aufgaben oder der Wohnungssuche.

Kontakt
Angebot des Kantonalverbands

Jugend

Jugend SLRG

In der Jugendorganisation der SLRG lernen junge Freiwillige Rettungstechniken im und am Wasser kennen, ohne dass dabei Sport und Spass zu kurz kommen. In den Trainings wird der Schwimmstil und die Ausdauer verbessert und alles Wichtige für Rettungseinsätze geübt.

Kontakt
Mehr Informationen zum Einsatz

Jugend SMSV

In der Jugendorganisation des Schweizerischen Militär-Sanitäts-Verbandes (SMSV) lernen junge Freiwillige alles über Erste Hilfe. Jeden Herbst findet das Ausbildungs- und Ferienlager (AULA) statt, in dem die Kenntnisse vertieft werden können und viel Spiel und Spass auf dem Programm steht.

Kontakt
Mehr Informationen zum Einsatz

Jugendrotkreuz

Im Jugendrotkreuz können sich Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 15 und 30 Jahren für vielfältige Aktivitäten einsetzen, wie bei Spielnachmittagen für Kinder aus Asyldurchgangszentren, beim Besuch von älteren Menschen, der Aufgabenhilfe für fremdsprachige Kinder und vielem mehr. Die Freiwilligen profitieren von Weiterbildungen und können ihr privates Netzwerk erweitern.

Kontakt
Angebot des Kantonalverbands

Samariterjugend

Helfen - Erleben - Lernen - Plausch: So lautet das Motto der Help Samariterjugend. Die jungen Freiwilligen lernen alles über Erste Hilfe und profitieren von regelmässigen Weiterbildungen. Einmal pro Jahr findet das Pfingstlager statt, in dem sich alle Help-Jugendlichen kennenlernen und eine abwechslungsreiche Zeit verbringen.

Kontakt
Mehr Informationen zum Einsatz

Suche und Rettung

REDOG - Schweizerischer Verein für Such- und Rettungshunde

Bei REDOG durchlaufen Mitglieder gemeinsam mit ihrem Hund die mehrjährige, zeitintensive Ausbildung für Such- und Ortungsteams zur Rettung von verschütteten oder vermissten Personen. Im Ernstfall können die ausgebildeten Suchteams für Rettungseinsätze aufgeboten werden. Die Ausbildung wird im Welpenalter begonnen, die Hunde müssen gesund, beweglich und belastbar sein und grosse Arbeitsfreude mitbringen. Die REDOG-Mitgliedschaft in einer Regionalgruppe ist dabei erforderlich.

Kontakt
Angebot der Rettungsorganisation

RKD - Rotkreuzdienst

Im RKD leisten Frauen, mit einer qualifizierten medizinischen Berufsausbildung, freiwillig Dienst in Uniform – zur Unterstützung des Sanitätsdienstes der Schweizer Armee. Die Angehörigen des RKD können in einem Katastrophenfall in jeder Region der Schweiz, zugunsten der Zivilbevölkerung, zum Einsatz kommen.

Kontakt
Angebot des Rotkreuzdienstes

SLRG - Schweizerische Lebensrettungs-Gesellschaft

Die Rettungsschwimmer und Rettungsschwimmerinnen bei der SLRG setzen sich für die Wasserrettung und Aufklärung über Gefahren am Wasser ein. Sie unterstützen die Präventionsarbeit, leisten Wasserrettungsdienste während Veranstaltungen oder führen Weiterbildungsangebote durch.

Kontakt
Angebot der Rettungsorganisation

SMSV - Schweizerischer Militär-Sanitäts-Verband

Die Freiwilligen beim SMSV engagieren sich für das Rettungs- und Sanitätswesen, beispielsweise im Sanitätsdienst bei Anlässen oder bei der Organisation und Durchführung von Weiterbildungen in Erster Hilfe.

Kontakt
Angebot der Rettungsorganisation

SSB - Schweizerischer Samariterbund

Freiwillige Samariter oder Samariterinnen unterstützen Veranstalter bei verschiedensten Anlässen in Erster Hilfe (bsp. Sanitätsposten), vermitteln der Bevölkerung in Kursen Erste Hilfe oder organisieren Blutspende-Aktionen.

Kontakt
Angebot der Rettungsorganisation

Freiwilligeneinsätze im SRK

Finden Sie Einsatzmöglichkeiten in anderen Kantonen.