Transkulturelle Kompetenz

Tagung zum Thema «Speak Up»

Speak Up: Welcher Beitrag kann zum Schutz von Diskriminierung und rassistischer Diskriminierung im Gesundheitsbereich geleistet werden?

Manchmal ist die Kommunikation zwischen Gesundheitsfachpersonen und Patientinnen und Patienten durch Verständnigungsschwierigkeiten geprägt. Gerade in der Schweiz, die durch eine grosse Vielfalt gekennzeichnet ist, tritt dieses Phänomen umso stärker auf. 

Vor diesem Hintergrund veranstaltet das SRK eine Tagung für den Wissens- und Erfahrungsaustausch, die sich an Gesundheitsfachpersonen richtet. Sie hat den Zweck, einen aktuellen und detaillierten Überblick zum Thema «Speak Up» zu ermöglichen. Dabei geht es insbesondere darum, Diskriminierung und rassistische Diskriminierung im Gesundheitsbereich in einem ersten Schritt anzusprechen. Mit dem Ansatz Speak Up wird die Kommunikation gefördert, die für die Patientensicherheit von entscheidender Bedeutung ist.

Anmeldungsformular