Mediencommuniqué

«2 x Weihnachten»: Gemeinsam verpacken wir Glück

«2 x Weihnachten» unterstützt seit 1997 bedürftige Menschen in der Schweiz und in Osteuropa. Die 21. Auflage der beliebten Aktion dauert vom 24. Dezember 2017 bis 6. Januar 2018 – und es gibt ein paar Neuerungen

Mit der diesjährigen Aktion engagiert sich Coop, die sich bisher als Warenspenderin beteiligt hat, neu als Partner, gemeinsam mit dem Schweizerischen Roten Kreuz (SRK), der SRG SSR und der Schweizerischen Post. Zudem gibt es einige inhaltliche Änderungen, welche zum Ziel haben, die Bedürfnisse der Begünstigten noch mehr ins Zentrum zu rücken:

  • Für die Bedürftigen in der Schweiz sammeln wir ausschliesslich lang haltbare Lebensmittel und Hygieneartikel. Alle Sachspenden werden im Inland verteilt.
  • Es werden keine Waren mehr ins Ausland transportiert. Stattdessen wird vor Ort eingekauft, weil dies effizienter und ökologischer ist.
  • «2 x Weihnachten» hat ein neues Erscheinungsbild und eine neu gestaltete Webseite: www.2xweihnachten.ch

Alle Neuerungen auf einen Blick und die Hintergründe dazu finden Sie hier.

Es gibt folgende Möglichkeiten, die Aktion zu unterstützen:

Die Länder, in denen die Online-Pakete eingesetzt werden, sind dieses Jahr Bosnien und Herzegowina, Moldawien und Kirgistan.

Einladung für die Medien: Prominenz hilft beim Auspacken

Wie bereits in den Vorjahren unterstützen am Donnerstag, 4. Januar 2018, Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft, Kultur und Sport (u.a. Mark Streit und Chrigu Stucki) die Aktion. Von 14 bis 16 Uhr helfen sie beim Auspacken der Pakete im Logistik-Center des SRK, Werkstrasse 18, 3084 Wabern. Medienvertreter/innen sind herzlich eingeladen. Bitte Anmeldung an urs.frieden@redcross.ch