Patientenverfügung

Patientenverfügung SRK - damit Ihr Wille zählt

Dank einer Gesetzesänderung erhalten Patientenverfügungen ab nächstem Jahr mehr Gewicht. Ab diesem Zeitpunkt kann die Patientenverfügung SRK auf einer neuen Website ausgefüllt werden. Das Schweizerische Rote Kreuz bietet weiterhin Beratung bei der Erstellung der Patientenverfügung an.

Am 1. Januar 2013 tritt das neue Erwachsenenschutzrecht in Kraft. Es gewährleistet mehr Selbstbestimmung. Neu muss sich das medizinische Team erkundigen, ob eine Patientenverfügung besteht, wenn jemand wegen einer Krankheit oder nach einem Unfall seinen Willen nicht mehr äussern kann.

Ihr Leben, Ihre Entscheidung

Mit einer Patientenverfügung können Sie sicherstellen, dass Ihr Wille auch dann respektiert wird, wenn Sie nicht mehr urteilsfähig sind. Sie legen darin fest, welche medizinische Behandlung Sie erhalten möchten. Eine Patientenverfügung bietet Ihnen mehrere Vorteile:

  • Sie halten Ihre Erwartungen klar fest.
  • Sie können beruhigt sein, weil Sie wissen, dass Ihre Wünsche berücksichtigt werden.
  • Ihre Angehörigen müssen später keine schwierigen Entscheidungen für Sie treffen.

Mit der Patientenverfügung SRK entscheiden Sie sich für ein durchdachtes Dokument, das Sie auf Ihre persönlichen Wünsche abstimmen können. Sie wurde von Fachleuten für Medizin, Recht und Ethik erarbeitet und entspricht den geltenden rechtlichen Anforderungen. Beim Ausfüllen können Sie ein einzigartiges Beratungsangebot in Anspruch nehmen. Eine Fachperson des Roten Kreuzes in Ihrer Region unterstützt Sie bei Ihren Überlegungen, beantwortet Ihre Fragen und erstellt das Dokument für Sie.

Ab 2013 können Sie das Dokument auch zu Hause am Computer ausfüllen, direkt über die neue Website www.patientenverfuegung-srk.ch.

Hinterlegung beim SRK

Patientenverfügungen müssen jederzeit rasch und einfach abrufbar sein. Deshalb bewahrt sie das SRK bei seiner Hinterlegungsstelle auf. Wer seine Patientenverfügung dem SRK anvertraut, erhält einen Ausweis mit den Kontaktangaben der Hinterlegungsstelle, die rund um die Uhr erreichbar ist.

Ab dem kommenden Jahr ist die Patientenverfügung SRK auch auf Französisch und Italienisch erhältlich.