Patientenverfügung SRK

Damit Ihr Wille zählt

Das SRK bietet Ihnen die Möglichkeit, die Patientenverfügung im Rahmen eines Beratungsgesprächs abzufassen. Sie können das Dokument zudem bei uns hinterlegen, wo es jederzeit zugänglich ist.

Mit der Patientenverfügung SRK können Sie definieren, welche medizinische Behandlung Sie erhalten wollen oder nicht, wenn Sie sich eines Tages aufgrund eines Unfalls oder einer Krankheit nicht mehr selber dazu äussern können. Es geht beispielsweise darum, eine Vertrauensperson zu benennen, festzulegen, ob lebensverlängernde Massnahmen gewünscht werden, oder persönliche Werte zu definieren.

Erst diskutieren, dann entscheiden

Wenn Sie sich für die Patientenverfügung SRK entscheiden, erhalten Sie ein qualitativ hochwertiges, vollständiges Dokument, das allen rechtlichen Anforderungen entspricht. Zur Unterstützung beim Ausfüllen können Sie sich an den SRK-Beratungsdienst wenden. Eine Fachperson begleitet Sie bei Ihren Überlegungen, beantwortet Ihre Fragen und verfasst schliesslich das Dokument für Sie gemäss Ihren Wünschen.

Auf www.patientenverfuegung-srk.ch finden Sie alle nützlichen Informationen über unsere Dienstleistung, auch über die Hinterlegung. Sie können auf der Website die Patientenverfügung SRK herunterladen und am Computer ausfüllen.

Das Angebot gibt es in verschiedenen Kantonen. Weitere Auskünfte erhalten Sie beim Roten Kreuz in Ihrer Region.

Das Rote Kreuz in Ihrer Nähe