Mehr Wissen für Noemi Zinniker

«Ich bin Fan vom Roten Kreuz. Dank ihm fühle ich mich beim Babysitten ganz sicher.»

Babysitting macht Spass. Aber wie reagiert man richtig auf Unvorhergesehenes? Dank dem Babysitting-Kurs SRK ist Noemi Zinniker viel selbstsicherer im Umgang mit Kleinkindern.

Noemi Zinniker ist mit ihren 14 Jahren* unser jüngster Fan. Beim Hüten von Tobias (6) und seinem kleinen Bruder trägt die Schülerin viel Verantwortung. Die fröhliche Noemi mag Kinder sehr. «Und sie mögen mich», sagt sie.

Aber was tun, wenn ein Kind die Treppe hinunterstürzt und sich am Kopf verletzt? Genau das hat Noemi erlebt. «Ein schlimmer Moment», erinnert sie sich. Tobias' Sturz hat Noemi dazu bewogen, den Babysitting-Kurs SRK zu besuchen. In diesem Kurs hat Noemi unter anderem gelernt, mit schwierigen Situationen umzugehen. Der Kurs hat Noemi wieder Sicherheit und Selbstvertrauen zurückgegeben. «Jetzt macht das Babysitting wieder Spass.»

Jedes Jahr erlernen 8000 Jugendliche im Babysitting-Kurs SRK den verantwortungsvollen Umgang mit Kleinkindern – zur Entlastung von Familien mit Kindern.

Sie interessieren sich für einen Babysitting-Kurs oder für die Vermittlung von Babysittern? Das Rote Kreuz in Ihrer Nähe hilft Ihnen weiter.

(*Stand 2015. Das SRK stellt in seiner Öffentlichkeitskampagne reale Menschen und ihre Erfahrungen vor. Seit dem Datum der Produktion kann sich die Situation der Fans verändert haben.)