Transkulturelle Kompetenz

Professioneller Umgang mit Vielfalt

Transkulturelle Kompetenz ist die Fähigkeit, anderen Menschen in ihrer individuellen Lebens- und Gesundheitssituation vorurteilsfrei begegnen zu können.

Transkulturelle Kompetenz ist die Fähigkeit, anderen Menschen in ihrer individuellen Lebens- und Gesundheitssituation vorurteilsfrei begegnen zu können. Sie ist besonders für Gesundheitsfachpersonen von grosser Wichtigkeit; denn unreflektierte Verallgemeinerungen und Vorurteile über einzelne Personen oder ganze Personengruppen verhindern den Blick auf deren tatsächliche Probleme und damit auch eine angemessene Behandlung und Pflege.

Das Schweizerische Rote Kreuz bietet neben diversen Unterlagen (in Deutsch und Französisch) auch Weiterbildungen für Fachpersonen an. Bei Interesse nehmen Sie mit uns Kontakt auf.
 

Transkulturelle Kompetenz ist die Fähigkeit, anderen Menschen in ihrer individuellen Lebens- und Gesundheitssituation vorurteilsfrei begegnen zu können. Sie ist besonders für Gesundheitsfachpersonen von grosser Wichtigkeit; denn unreflektierte Verallgemeinerungen und Vorurteile über einzelne Personen oder ganze Personengruppen verhindern den Blick auf deren tatsächliche Probleme und damit auch eine angemessene Behandlung und Pflege.