Communiqué XIII. Young Leaders Forum

Wahl der SRK-Jugenddelegierten

Am 15. Februar trafen sich 20 Freiwillige zum XIII. Swiss Red Cross Young Leaders Forum (YLF) in Bern. Höhepunkt des Anlasses war die Wahl der neuen SRK-Jugenddelegierten.

Die neuen SRK-Jugenddelegierten für die nächsten zwei Jahre sind:

  • Anja Marti, 22 Jahre, JRK Luzern
  • Koni Tanner, 23 Jahre, aus der Samariterbewegung

Die Jugenddelegierten vertreten als Teil der offiziellen SRK-Delegation an Tagungen der Rotkreuz- und Rothalbmondbewegung (Internationale Konferenzen, Generalversammlung) sowie an spezifischen Konferenzen der Jugendorganisationen (European Youth Cooperation Meeting, European Union Red Cross Youth Network etc.) die SRK-Jugend. Zudem übernehmen sie zusammen mit der Jugendvertreterin im Rotkreuzrat die Vorbereitung und Leitung des Young Leaders Forum. Im nächsten SRK-Jugendmagazin ready for red cross stellen sich die beiden Jugenddelegierten vor.

Rückblicke und Einblicke

Am Nachmittag lauschten wir Berichten zur Jugendpetition im Samariterbund, über die European Working Group on Mental Health & Emotional Wellbeing, die vergangene Internationale Rotkreuz- und Rothalbmondkonferenz in Genf (Siehe Bericht von Philipp und Manuela auf Facebook) und über einen Pledge zu Nuklearwaffen. Aufgrund des Pledges haben wir eine Arbeitsgruppe evolunteers Atomwaffen gegründet. Die evolunteers wollen die humanitären Konsequenzen von Atomwaffenexplosion bekannter machen und setzen sich dafür ein, dass der Bundesrat den internationalen Atomwaffenverbotsvertrag unterzeichnet und ratifiziert.

Als Abschluss sammelten wir erste Ideen für unser Jugendtraktandum an der Rotkreuzversammlung, die eine Arbeitsgruppe weiterbearbeiten wird.

Über das Swiss Red Cross Young Leaders Forum

Das Swiss Red Cross Young Leaders Forum fördert den Austausch unter Jugendlichen und jungen Erwachsenen, die im SRK strategisch arbeiten oder sich für strategische Arbeit interessieren. Am Forum legen wir gemeinsam die Schwerpunkte der Jugendarbeit für die nächsten Jahre fest. Auch wollen wir diesen Austausch nutzen, um uns für unsere Arbeit in den Gremien zu stärken.
Das Swiss Red Cross Young Leaders Forum findet in der Regel dreimal im Jahr statt. Vorsitz hat Danielle Breitenbücher, Jugendvertreterin im Rotkreuzrat. Unterstützt wird sie durch die Jugenddelegierten.  Diese Positionen vertritt das Young Leaders Forum.

Das nächste Swiss Red Cross Young Leaders Forum findet voraussichtlich am Samstag, 2. Mai 2020 in Bern statt.