Communiqué Young Leaders Forum 20.2.21

Nomination Jugendvertretung im Rotkreuzrat

Am 20. Februar 2021 trafen sich 16 Freiwillige zum ersten vollständig digitalen Swiss Red Cross Young Leaders Forum (YLF). Höhepunkt des Anlasses: Wir nominierten zu Handen der Rotkreuzversammlung die Nachfolge der aktuellen Jugendvertreterin im Rotkreuzrat.

Ob vom bequemen Sofa aus, auf dem sonnigen Balkon oder aus dem Technikstudio: Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Young Leaders Forums haben sich von unterschiedlichen Orten aus ins Young Leaders Forum zugeschaltet und eifrig diskutiert. Folgende Punkte haben wir besprochen:

Update Strategie 2030

Wo stehen wir bei der Entwicklung des Umsetzungsplans Jugend- und Freiwilligenarbeit? Wir haben uns auf den aktuellen Zwischenstand gebracht. Die Strategie 2030 wird uns am nächsten YLF wieder etwas mehr beschäftigen.

Jugendtag heisst «Swiss Red Youth Challenge»

Am 4. September findet der erste nationale SRK-Jugendtag statt. Am YLF haben wir uns auf einen knackigeren Namen für den grossartigen Anlass geeinigt: Swiss Red Cross Youth Challenge. Notiere dir jetzt schon das Datum! Das Programm hat es in sich.

Corona und psychische Gesundheit junger Menschen

Junge Menschen leiden stark unter den Corona-Massnahmen. Das Thema wurde in den vergangenen Wochen von diversen Medien und Jugendverbände aufgenommen. Es ist wichtig, dass ausserschulische Jugendaktivitäten – also unsere Übungen, Trainings und Freiwilligeneinsätze –weiterhin stattfinden. Falls eine Aktivität nicht vor Ort durchgeführt werden kann, sollen digitale Lösungen gesucht werden. Wir werden uns dafür in unseren Jugendorganisationen stark machen und dienen dem Kompetenzzentrum Jugendarbeit als Sounding board zum Thema Jugend und Corona.

So wollen wir unsere Forderungen einbringen

Wir haben verschiedene Anliegen an den Rotkreuzrat gebracht (siehe Communiqué YLF 10.10.20). Diese haben wir im November 2020 in der Fachgruppe Jugendarbeit weiterdiskutiert und konkretisiert. Nun geht’s an die Umsetzung: Schon bald steht der Versand für die Rotkreuzversammlung von Sommer 2021 an. Wir nutzen die Gelegenheit und schicken den Geschäftsführungen und Vorständen über den Rotkreuzrat einen Brief mit einigen Forderungen. Es ist aber kein gewöhnlicher Brief, sondern wir haben uns für etwas Lockeres entschieden. Anbei einen kurzen Auszug:

Die Krise hat uns allen wieder einmal offenbart,
Dass das SRK Freiwillige braucht aller Art.

Um dies zu erreichen braucht es Projekte, in denen sich junge Menschen wiederfinden,
Und Jugendgruppen, um sie stärker einzubinden.

Doch nicht nur in den Projekten muss die Jugend vertreten sein,
Sondern auch in den strategischen Denkereien.

Daher erinnern wir Sie daran, was sowohl in der Strategie 2020 als auch 2030 steht:
Junge Freiwillige sollen in Vorständen vertreten sein, damit es vorwärtsgeht!

An der Rotkreuzversammlung als des SRKs oberstes Gremium,
Sind die jungen Freiwilligen bisher nur Publikum.

Um dies zu ändern, bitten wir Sie geschwind
Schauen Sie, dass in Ihrer Delegation die jungen Freiwilligen vertreten sind

Nominierung Nachfolge Jugendvertretung im Rotkreuzrat

Danielle Breitenbücher hat nach acht Jahren als Jugendvertreterin im Rotkreuzrat beschlossen, ihr Amt an der Rotkreuzversammlung im Sommer 2021 weiterzugeben. Das YLF erhielt sechs ausgezeichnete Kandidaturen für ihre Nachfolge. Alle Kandidatinnen und Kandidaten stellten sich dem YLF kurz vor und beantworteten Fragen.

Die Mitglieder des YLF nominieren Aline Muller aus dem Schweizerischen Samariterbund als Nachfolge für Danielle Breitenbücher. Aline Muller wird an der Rotkreuzversammlung zur Wahl vorgeschlagen.

 

Über das Swiss Red Cross Young Leaders Forum

Das Swiss Red Cross Young Leaders Forum fördert den Austausch unter Jugendlichen und jungen Erwachsenen, die im SRK strategisch arbeiten oder sich für strategische Arbeit interessieren. Am Forum legen wir gemeinsam die Schwerpunkte der Jugendarbeit für die nächsten Jahre fest. Auch wollen wir diesen Austausch nutzen, um uns für unsere Arbeit in den Gremien zu stärken.
Das Swiss Red Cross Young Leaders Forum findet in der Regel dreimal im Jahr statt. Vorsitz hat Danielle Breitenbücher, Jugendvertreterin im Rotkreuzrat. Unterstützt wird sie durch die Jugenddelegierten.  Diese Positionen vertritt das Young Leaders Forum.
Das nächste Swiss Red Cross Young Leaders Forum findet voraussichtlich am Samstag, 29. Mai 2021 statt. Anmelden