Rotkreuzrat

Danielle Breitenbücher

Danielle Breitenbücher (Jg. 1988) wurde anlässlich der Rotkreuzversammlung im Juni 2013 in den Rotkreuzrat gewählt und im Juni 2015 wiedergewählt. Nach einem Studium der Rechtswissenschaften in Basel und Genf sowie verschiedenen juristischen Praktika erlangte sie das Anwaltspatent. Sie arbeitet derzeit als wissenschaftliche Assistentin an der Universität Zürich und doktoriert im öffentlichen Recht. Seit 2006 ist sie im Jugendrotkreuz Basel vor allem im Bereich Migration und Integration engagiert, und seit 2009 ist sie als Jugendvertreterin Mitglied des Vorstandes des Roten Kreuzes Kanton Basel-Stadt. Auch auf nationaler Ebene setzt sie sich für die SRK-Jugend ein und leitet das Swiss Red Cross Young Leaders Forum für junge Freiwillige mit Führungsaufgaben.