Finanzielle Unterstützung

Credit Suisse Red Cross Youth Award: das sind die Gewinner

Zum ersten Mal wurde dieses Jahr der Credit Suisse Red Cross Youth Award verliehen. Zehn Projekte aus allen Mitgliedorganisationen des SRK wurden eingereicht. Die Preisverleihung fand am 15. Juni 2019 statt. Fussball, Nachhilfeunterricht, Informationskurs: alle Projekte bestechen durch die Ermöglichung sozialer Integration.

Gewinnerprojekt (Preisgeld: 5‘000 CHF): FC Starkickers

Die FC Starkickers sind in vielerlei Hinsicht eine aussergewöhnliche Fussballmannschaft: Menschen mit und ohne Behinderung trainieren engagiert einmal in der Woche und peilen Siege an Turnieren an. Gegründet wurde das Team 2015 von Freiwilligen des Jugendrotkreuz Basel. Das Projekt besticht dadurch, dass echte soziale Integration ermöglicht wird und Vorurteile und Stereotype abgebaut werden. Die Freiwilligen engagieren sich mit einem seit Jahren konstanten Einsatz. Das Projekt wird mit einem Preisgeld von CHF 5000.- ausgezeichnet. 

Weiteres Gewinnerprojekt: Nachhilfeunterricht für benachteiligte Kinder

Mehr als blosser Nachhilfeunterricht: Das mit CHF 2'500.– prämierte Projekt des Jugendrotkreuz Zug bietet Kindern aus benachteiligten Familien kostenlose Unterstützung beim Anlernen und Vertiefen von Schulstoff – in enger Zusammenarbeit mit der Pädagogischen Hochschule und der FMS des Kantons Zug. Freiwillig engagierte Jugendliche leisten damit einen wichtigen Beitrag zur Chancengleichheit in der Bildung. Die Jury würdigt mit der Auszeichnung auch die zielführende Zusammenarbeit mit kompetenten Bildungspartnern.

Life:Skills!

Ein ebenfalls mit CHF 2'500.- ausgezeichnetes Projekt entsprang einer Zusammenarbeit dreier Jugendorganisationen des SRK im Kanton Schaffhausen. Jugendliche Freiwillige der SLRG, dem Samariterverband und des Jugendrotkreuz Schaffhausen bieten seit zwei Jahren einen Präventionskurs für junge Geflüchtete und Asylsuchende im Bereich Erste Hilfe und Wassersicherheit an. Das Projekt Life:Skills! vereint dabei unterschiedliches SRK-Knowhow zum Mehrwert einer Zielgruppe, die häufig wenig Zugang zu konkreten Informationen rund um das Thema Prävention / Rettung hat.

Das SRK und die Credit Suisse gratulieren den Gewinnerinnen und Gewinnern und bedanken sich bei allen jungen Freiwilligen für ihr wichtiges Engagement.

Das Kompetenzzentrum Jugendarbeit SRK und die Credit Suisse suchen herausragende Projekte von SRK- Jugendorganisationen (Samariterjugend, SMSV Jugend, SLRG-Jugend, Jugendrotkreuz) in den Bereichen Gesundheit, Rettung, Bildung und soziale Integration. Ihr könnt bis zu 10‘000.- CHF gewinnen.

Das Thema Bildung ist ein Schwerpunkt für das globale soziale Engagement der Credit Suisse. In der Schweiz engagiert sich das Unternehmen vor allem in den Bereichen Jugendförderung, Verminderung der Jugendarbeitslosigkeit und Stärkung der Finanzkompetenzen junger Menschen. Durch die Zusammenarbeit mit dem Jugendrotkreuz, dem Jugendfonds und dem Credit Suisse Red Cross Youth Award möchte die Bank jungen Menschen die Möglichkeit geben, Verantwortung zu übernehmen und sich innovativ und kreativ zu betätigen.

Wie bewerben wir uns für den Credit Suisse Red Cross Youth Award?

Der Bewerbungsprozess für den zweiten Credit Suisse Red Cross Youth Award findet im Frühjahr 2020 statt. Alle Informationen dazu werden auf dieser Seite aufgeschaltet.