Jugendpartizipation

9. Swiss Red Cross Young Leaders Forum

Am Samstag, 24. März trafen sich 19 junge Freiwillige zum 9. Swiss Red Cross Young Leaders Forum. Das haben wir besprochen und beschlossen:

Wahl der SRK-Jugenddelegierte

Wer soll die Jugend SRK in den nächsten zwei Jahren an nationalen und internationalen Anlässen der Rotkreuz- und Rothalbmondbewegung vertreten? Es sind:

Manuela Langenegger, 28 Jahre, JRK Thurgau

Philipp Chervet, 26 Jahre, Vizepräsident des Schweizerischen Militär-Sanitäts-Verband Bern-Mittelland

Herzliche Gratulation!

Ihren ersten Einsatz bringt Manuela Langenegger und Philipp Chervet nach Kirgistan. Sie nehmen am European Youth Cooperation Meeting teil, dem Austauschtreffen der europäischen Rotkreuzjugend. Auf der Jugend-Facebookseite berichten sie regelmässig. Philipp wird anschliessend als Teil der Schweizer Delegation an der European Regional Conference in Almaty, Kasachstan die Jugend vertreten.

Ziele 2018 - 2019

Diese Aufgaben geben wir uns:

Vorbereitung Jugendtraktandum Rotkreuzversammlung

Jedes Jahr stehen uns 10 Minuten an der ordentlichen Rotkreuzversammlung zur Verfügung. Wir sammelten Ideen für den Inhalt und die Form des Traktandums. Lasst euch überraschen.

Vorbereitung Treffen mit Rotkreuzrat

Der Rotkreuzrat hat zum ersten Mal eine Delegation des Swiss Red Cross Young Leaders Forum eingeladen. Das Treffen findet am Tag vor der Rotkreuzversammlung statt. Diese Einladung bedeutet für uns:

Zuerst wurde das Swiss Red Cross Young Leaders Forum zur Kenntnis genommen.

Jetzt werden wir ernst genommen.

Workshop Erfolg im Auftritt

Wir wollen die Kompetenzen junger Leaders stärken. Deshalb planen wir in jedem Forum einen Workshop ein. Dieses Mal war das Thema Erfolg im Auftritt. Célia Francillon, Content Managerin SRK, zeigte uns in einem Workshop, wie wir bei Auftritten und Reden das Publikum erreichen und uns sie überzeugen können.