Weihnachtsdessert von Chefkoch Sören Wirth

Integrations-Restaurant Schützenmatt

So verwöhnen Sie Ihre Gäste an Weihnachten: Der Chefkoch und Betriebsleiter der Schützenmatt, Sören Wirth, verrät sein Weihnachtsdessert.

Die Schützenmatt ist im Guide GaultMillau

Das SRK-Restaurant Schützenmatt in Altdorf ist als Neuentdeckung in den Guide GaultMillau 2020 aufgenommen worden. 

Lesen Sie die News → Link

Weihnachtliches Frischkäsemousse mit Rotweinzwetschgen 

Für vier Personen
Zutaten Frischkäsemousse

  • 200 g Vollrahm
  • 300 g Frischkäse nature 
  • Abrieb von 1 Orange
  • 1 TL Zimt
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 30 g Kristallzucker

Zutaten Rotweinzwetschgen

  • 180 g Zucker
  • 400 ml Rotwein
  • 1 Zimtstange
  • Abrieb von 1 Orange
  • 2 TL Maizena
  • 8 Zwetschgen (frisch oder tiefgefroren), halbiert/entsteint

Zubereitung
Für das Mousse: Den Vollrahm schlagen und kaltstellen. Frischkäse, Orangen-Abrieb, Zimt, Vanillezucker und Kristallzucker in eine Schüssel geben und mit einem Handrührgerät oder der Küchenmaschine aufschlagen, bis die Masse luftig wird. Nun den geschlagenen Rahm sorgfältig darunterziehen und die fertige Mousse für ca. 3 Stunden im Kühlschrank kaltstellen.

Für die Rotweinzwetschgen: Den Zucker in eine Pfanne geben und erhitzen, bis sich ein leichter Karamell bildet. Den Karamell mit dem Rotwein ablöschen und kochen lassen bis sich alles aufgelöst hat. Danach den Orangen-Abrieb und die Zimtstange in den Fond geben und etwa 5 Minuten köcheln lassen. Anschliessend den Fond mit der Speisestärke abbinden. Nun die Zwetschgen in den heissen Fond geben und erneut kurz aufkochen. Die Pfanne vom Herd nehmen und die Zwetschgen im heissen Fond durchziehen lassen.

Anrichten: Je 4 lauwarme Zwetschgen auf den Teller geben. Die Mousse zu Nocken ausstechen und darauf verteilen. Den Teller mit dem Fond verzieren. Biskuit-Krümel oder frische Minze eignen sich gut als Dekoration.

Tipp: Die Mousse mit einem Glace-Ausstecher ausheben. Sören Wirth wünscht en Guete!