Freiwillige gesucht

Wir suchen eine freiwillige Gynäkologin

Die Geschäftsstelle des SRK, Abteilung Ambulatorium für Folter- und Kriegsopfer SRK, mit Arbeitsort in Bern-Wabern, sucht für die Gesundheitsversorgung der Sans-Papiers engagierte, offene und belastbare freiwillige Gynäkologinnen.

Aufgaben als Gynäkologin

Die niederschwellige medizinische Anlaufstelle steht Personen ohne geregelten Aufenthalt, die keinen bzw. nur einen erschwerten Zugang zum Gesundheitswesen in der Region Bern haben, offen. Beratung und Behandlung erfolgen in vertraulichem Rahmen (eine einfache Infrastruktur mit Ultraschall ist vorhanden). Ihre unentgeltliche, freiwillige Tätigkeit umfasst folgende Aufgaben:

  • Durchführung gynäkologischer Abklärungen
  • Beratung, Behandlung und Betreuung von Patientinnen
  • Weitere Aufgaben in Absprache mit der zuständigen Leiterin Gesundheitsversorgung Sans-Papier

Ihr Profil

  • Sie sind eine weibliche Gynäkologin mit mehrjähriger Arbeitserfahrung und Berufsausübungsbewilligung für den Kanton Bern.
  • Sie sind bereit sich pro Monat ca. einen Halbtag während mindestens einem Jahr zu engagieren.
  • Sie haben Interesse, Einfühlungsvermögen und Verständnis für vielfältige Lebenssituationen.
  • Sie bringen von Vorteil transkulturelle Kompetenzen mit und/oder haben Behandlungserfahrung im Migrationsbereich.
  • Sie verfügen über mündliche wie schriftliche Sprachkenntnisse in Deutsch (C1) sowie mündliche Spanischkenntnisse (jede weitere Sprache von Vorteil).
  • Sie möchten sich gerne freiwillig für eine gute Sache engagieren.

Wir bieten

  • Selbstständige Tätigkeit in einem kleinen Fachteam.
  • Fachliche Austauschmöglichkeiten mit anderen freiwilligen Ärztinnen und Ärzten.
  • Sorgfältige Einführung ins Tätigkeitsgebiet und ins Ambulatorium für Folter- und Kriegsopfer SRK.
  • Begleitung durch Mitarbeitende des SRK.
  • Sie sind für die Dauer des Einsatzes durch uns versichert.
  • Sie erhalten eine Bestätigung für Ihr Engagement (Dossier Freiwillig Engagiert).
  • Ihre Spesen werden zurückerstattet.

Ihr Weg zu uns

Bei Interesse oder für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Frau Cornelia Anderegg, Leiterin Gesundheitsversorgung Sans-Papiers, Telefon 058 400 45 80 (cornelia.anderegg@redcross.ch). Wir freuen uns auf Sie!