Mediencommuniqué

Rotkreuz-Gala: 1,1 Millionen Franken für mehr Gesundheit dank sauberem Wasser

Die Gäste der Rotkreuz-Gala in St. Moritz haben am Samstag insgesamt 1,1 Millionen Franken für Wasser- und Hygieneprojekte des Schweizerischen Roten Kreuzes (SRK) gespendet. Weltweit haben über 650 Millionen Menschen keinen gesicherten Zugang zu sauberem Trinkwasser. Das SRK verbessert mit den Spenden Lebensqualität und Perspektiven der Betroffenen.

Die Verbesserung von Wasserversorgung und Hygieneverhältnissen in benachteiligten, ländlichen Gegenden der Welt ist ein zentrales Anliegen des Schweizerischen Roten Kreuzes. Denn Wasserknappheit und fehlende sanitäre Einrichtungen beeinträchtigen Gesundheit, Ernährungssicherheit, Lebensgestaltung und Bildungschancen. Das schwächt die Gesellschaft, die dadurch weit hinter ihren Möglichkeiten zurückbleibt.  

Auktion für den guten Zweck

Mit den Spendeneinnahmen der Rotkreuz-Gala finanziert das SRK Wasser- und Hygieneprogramme in zwölf Ländern. Der britische Auktionator Hugh Edmeades führte durch die Charity-Auktion, bei der unter vielen andern exklusiven Preisen ein Wassersystem für ein Dorf in Nepal, Wasseranschlüsse und sanitäre Einrichtungen für Entbindungsstationen in Ghana sowie Toiletten für Schulen in beiden Ländern ersteigert werden konnten.

Die Gala fand im Badrutt’s Palace in St. Moritz statt, in einer Region, in der Wasser in Form von Seen, Bergbächen und Gletschern die Landschaft prägt. SRK-Präsident Thomas Heiniger, der in seiner neuen Funktion zum ersten Mal an einer Gala teilnahm, sprach den über 300 Gästen in seiner Rede seinen Dank aus: «Dank den Spenden kann das SRK langfristig die Lebensumstände von Menschen verbessern, die an Wasserknappheit leiden, und ihnen dadurch neue Perspektiven eröffnen.»  

Gemeinsam für eine nachhaltige Entwicklung
Das SRK engagiert sich für die Nachhaltigkeitsziele 2030 der Vereinten Nationen. Dazu gehört Ziel Nummer 6: Verfügbarkeit und nachhaltige Bewirtschaftung von Wasser und Sanitärversorgung für alle gewährleisten. Die insgesamt 17 Ziele sollen für alle Menschen ein Leben in Würde sicherstellen, unseren Planeten schützen sowie den Frieden und das Wohlergehen fördern. Mehr Infos unter report.redcross.ch

Angebote in Ihrer Region

Alle Angebote in Ihrer Region im Überblick.

Newsletter