Gesundheit und Integration

Manuela Ernst

Manuela Ernst, Departementsleiterin a.i. Gesundheit und Integration

Manuela Ernst, Jahrgang 1982, arbeitet seit 2017 beim SRK, bis Oktober 2020 als Leiterin des Ambulatoriums für Folter- und Kriegsopfer SRK, seither als Abteilungsleiterin Soziale Integration und Migration. Als stellvertretende Departementsleiterin Gesundheit und Integration führt sie das Departement seit 1. Januar 2021 interimistisch. Als Politologin hat sie zudem den Master of Advanced Studies in Entwicklung und Zusammenarbeit am NADEL der ETH Zürich absolviert und ist Mitglied des Schweizerischen Korps für Humanitäre Hilfe. Sie hat mehrere Jahre im heutigen Staatssekretariat für Migration im Asylverfahren gearbeitet und war ausserdem für das United Nations Development Programme in Südserbien, für das UN-Welternährungsprogramm in Ost- und Zentralafrika sowie für das UNHCR im Irak tätig.