Gesundheitsversorgung für alle

Spendenaktion mit Sanofi und BENU

Im Juli werden in BENU Apotheken und in Zusammenarbeit mit Sanofi Spenden für das Schweizerische Rote Kreuz gesammelt. Die Aktion unterstützt Menschen, die sich eine medizinische Behandlungen nicht leisten können oder keinen Zugang zu einer Behandlung haben.

In der Pandemie ist die Armut, die oft verborgen bleibt, auch in der Schweiz sichtbarer geworden. Viele Einzelpersonen und Familien mussten ihr ohnehin kleines Budget noch weiter straffen und haben Mühe, Fixkosten wie zum Beispiel ihre Miete zu bezahlen. Unvorhergesehene Kosten, beispielsweise eine Zahnarztrechnung, führen schnell zu einer Verschuldung.

Mit der Spendenaktion werden unter anderem Menschen unterstützt, deren finanzielle Möglichkeiten so begrenzt sind, dass sie sich die Kosten für einen Arztbesuch nicht leisten können. Weiter erhalten Menschen ohne geregelten Aufenthalt vom Roten Kreuz in einem vertraulichen Rahmen eine medizinische Grundversorgung und Beratung in mehreren Sprachen.

Das Schweizerische Rote Kreuz, Sanofi und BENU führen die Spendensammlung vom 1. bis 25. Juli 2021 bereits zum dritten  Mal durch. Mit dem Erlös der Aktion in den BENU-Apotheken werden Projekte unterstützt, welche die Gesundheit fördern oder Gesundheitskosten übernehmen. Die Aktion wird mit einer Unternehmensspende seitens Sanofi ergänzt.