Olympiasiegerin Dominique Gisin

Dominique Gisin in Bolivien unterwegs

Alle fünf Tagebücher von Dominique Gisin

Olympiasiegerin Dominique Gisin ist überwältigt von der endlosen und atemberaubenden Landschaft im Hochland Boliviens. Was nach einer Ferienreise klingt, ist eine strapaziöse Projektreise mit dem SRK in eine Welt, die sonst kaum zugänglich ist. Dominique Gisin, Botschafterin des SRK, teilt ihre Erlebnisse hier in ihrem Video-Tagebuch mit.

Ungewohnt bewegt sich die ehemals schnellste Skirennfahrerin der Welt Dominique Gisin im Schritttempo: Sei es mit dem Projektauto oder zu Fuss – im Hochland Boliviens kommen auch Berggewohnte nur im Schritttempo voran. Die steilen und steinigen Strassen trennen die Menschen eher von der Aussenwelt, als dass sie verbinden. 

Es ist die erste Reise, die Dominique Gisin für das SRK unternimmt, um sich mit eigenen Augen ein Bild von der Arbeit des Roten Kreuzes zu machen. In einem Video-Tagebuch hat die Skirennfahrerin ihre Erlebnisse festgehalten und gibt so einen direkten Einblick in die Realität der humanitären Arbeit des SRK in Bolivien. 

Radio Energy begleitete Dominique Gisin und das SRK  auf die Bolivienreise. Hier die Reportagen:
Dominique Gisin beschreibt die Eindrücke ihrer Bolivienreise der Reporterin von Radio Energy.