Ambulatorium für Folter- und Kriegsopfer SRK

Ausstellung «Mein Leben in Flashbacks»

Acht Bilder, vier Geschichten: Die Kunstausstellung des Ambulatoriums für Folter- und Kriegsopfer ist auf Tournée durch die ganze Schweiz und kann gebucht werden.

Anlässlich des 20-jährigen Bestehens des Ambulatoriums für Folter- und Kriegsopfer SRK in Bern haben eine Patientin und drei Patienten ihre traumatischen Erlebnisse auf Leinwänden umgesetzt. Die Bilder wurden gemeinsam mit einer Kunsttherapeutin erstellt und zeigen die einschneidenden Lebensgeschichten der Flüchtlinge.

Nach der erfolgreichen Präsentation der Bilder in der Heiliggeistkirche in Bern geht die Kunstausstellung nun auf Tournée durch die ganze Schweiz.

Mehr Informationen zur Ausstellung und deren Buchung erhalten Interessierte in diesem Informationspapier