Unwetter im Emmental

Hilfe in Härtefällen

Nach den schweren Unwettern der letzten Woche werden neue Regenfälle erwartet, die die Lage der betroffenen Menschen im Emmental weiter zu erschweren drohen. Das Schweizerische Rote Kreuz steht im Kontakt mit den Behörden und verfolgt mit ihnen die Lage.

Das Schweizerische Rote Kreuz ist von der Glückskette beauftragt, in der westlichen Landeshälfte nach Unwettern in Härtefällen Schäden zu analysieren, aufzuarbeiten und der Glückskette zum Entscheid zu unterbreiten. Die Glückskette hat dafür einen “Fonds Unwetter Schweiz“. Mit ihm können Schäden gedeckt werden, die nicht durch Versicherungen, Behörden oder andere Quellen gedeckt werden können.

Dank dieses Fonds besteht keine Notwendigkeit eines speziellen Spendenkontos. Wer die betroffenen Menschen unterstützen möchte, kann dies mit einer Spende auf das Spendenkonto der Gemeinde Schangnau tun:

Einwohnergemeinde 6197 Schangnau
Valiant Bank Bern, Postkonto 30-38112-0
IBAN CH73 0630 0020 0030 1541 0
Vermerk: Unwetterschäden