Katastrophenvorsorge

SRK gewinnt Impact Award 2017-2019

Das SRK freut sich über den Gewinn des von der DEZA und des NADEL verliehenen Impact Awards. Der Award finanziert eine Wirkungsstudie des SRK zur Katastrophenvorsorge in Honduras.

Alle zwei Jahre verleiht die DEZA (Direktion für Entwicklungszusammenarbeit) gemeinsam mit dem NADEL (Center for Development and Cooperation, ETH Zürich) den Impact Award, welcher wissenschaftlich fundierte und praxisrelevante Wirkungsstudien auszeichnet.

Gewinnerin des diesjährigen mit 50‘000 CHF dotierten Hauptpreises ist das Schweizerische Rote Kreuz. Dank des Preisgeldes kann das SRK eine grossangelegte Evaluation seiner Katastrophenvorsorge-Projekte in Honduras durchführen. Die Studie erfolgt in Zusammenarbeit mit der EPFL Lausanne.

Das SRK freut sich über die Auszeichnung und die damit verbundene Wertschätzung seiner Evaluationsarbeit.