Dossier Syrien-Konflikt

Weltweit: Das SRK hilft Betroffenen der Syrien-Krise

Das Schweizerische Rote Kreuz (SRK) unterstützt seit Ausbruch des gewaltsamen Konfliktes in Syrien im Frühling 2011 die Betroffenen. Gemeinsam mit den Rotkreuz- und Rothalbmond-Gesellschaften der Region trägt es dazu bei, die Auswirkungen der Gewalt und der Vertreibung aus der Heimat zu lindern. Es unterstützt syrische Flüchtlingsfamilien und die von der Flüchtlingswelle betroffene lokale Bevölkerung in den Nachbarländern.