Werden Sie Fan vom Roten Kreuz

Engagieren Sie sich für Menschen in Not

Das Rote Kreuz setzt sich tagtäglich für hilfsbedürftige Menschen in der Schweiz ein. Erfahren Sie, warum Claudia, Paul und Josephine Fans vom Roten Kreuz sind und werden auch Sie Fan: Nur mit Ihrer Unterstützung können wir helfen.

Leid und Not sind in der Schweiz oftmals weniger augenfällig als in anderen Ländern. Für die Betroffenen sind die Auswirkungen aber nicht minder schwer zu ertragen. Auch in der Schweiz gibt es Betagte, die vereinsamen, alleinstehende Eltern, die nicht aus den finanziellen Schwierigkeiten kommen, kranke Eltern, die ihre Kinder nicht mehr alleine betreuen können.

Das SRK bietet dort Hand, wo Hilfe am dringendsten gebraucht wird. Auch in Ihrer Nähe.

  • Der Rotkreuz-Fahrdienst fährt Menschen zum Arzt, die nicht mehr gut zu Fuss sind.
  • Jedes Jahr betreut das Rote Kreuz 100 000 Stunden lang Kinder, deren Eltern überfordert oder krank sind.
  • Mit seinem Notrufsystem bietet das Rote Kreuz Betagten die Möglichkeit, länger unabhängig zuhause zu leben.
  • Das Rote Kreuz bildet Babysitter aus und vermittelt diese an Eltern, die etwas Zeit für sich brauchen.
  • Mit seinem Lehrgang Pflegehelfer/-in SRK bietet das Rote Kreuz Menschen eine berufliche Perspektive und wirkt dem Pflegenotstand entgegen.
  • Mehrere hunderttausend Stunden im Jahr unterstützt das Rote Kreuz Menschen, die ihre Angehörigen zuhause pflegen.