Swiss Malaria Group

Foto- und Videowettbewerb zu Malaria

Die Swiss Malaria Group, zu der auch das Schweizerische Rote Kreuz gehört, lanciert einen online Foto- und Videowettbewerb zum Thema Malariabekämpfung. Ob Hobbyfotograf oder Profi: alle können mitmachen.

Millionen Menschen sind weltweit von Malaria betroffen. Der online Foto- und Videowettbewerb der Swiss Malaria Group (SMG) macht auf die Situation der Betroffenen aufmerksam, wie auch auf die Bemühungen bei der Bekämpfung der Krankheit. Gesucht sind ausdrucksstarke Fotos, die in drei Kategorien erzählen wie das Malaria-Engagement zu den Zielen der UNO-Agenda 2030 für Nachhaltige Entwicklung beiträgt. Hinzu kommt eine Kategorie für Videos, die den Weg hin zu einer Welt ohne Malaria aufzeigen.

Bis am 1. März 2017 können die Fotos und Videos über die Plattform www.swissmalariagroup.ch/contest eingereicht werden.  Das Publikum wählt per online Abstimmung aus, welche der Fotos und Videos die Schlussrunde erreichen. Die Gewinner und Gewinnerinnen werden schliesslich von einer Fachjury bestimmt, der auch Fabian Biasio angehört. Der Luzernen Fotograf war einer der Gewinner des Foto-Wettbewerbs 2013 der Malaria Group. Das ausgezeichnete Foto hatte er im Rahmen einer Reportage über das SRK-Programm im Südsudan gemacht.

Die Swiss Malaria Group, zu der auch das SRK gehört, ist ein Zusammenschluss von 15 Akteuren des öffentlichen Sektors, der Privatwirtschaft und der Hilfswerke, die sich alle bei der Bekämpfung von Malaria engagieren.