Vorsorgemappe SRK

Die wichtigsten Dinge frühzeitig regeln – mit der Vorsorgemappe des SRK

Vorausschauend planen für den Tag, an dem wir wichtige Entscheidungen nicht mehr selbst fällen können: Das ist vielen Menschen ein Anliegen. Hier bietet das Schweizerische Rote Kreuz Unterstützung – mit seiner Vorsorgemappe, die es diesen Sommer lanciert. In der kompakten Dokumentation finden Sie alles, was Sie benötigen, um die entscheidenden Fragen im Voraus zu klären.

Sie finden die Vorsorgemappe und alle notwendigen Angaben für die Bestellung auf der Plattform → Link: https://vorsorge.redcross.ch/

Was geschieht, wenn Sie wegen einer Krankheit urteilsunfähig werden? Viele Menschen sprechen ungern über Themen wie Behinderung oder gar Abschiednehmen und Tod. Doch eine Vorsorge- und Nachlassplanung ist nicht nur im Alter wichtig. Die meisten von uns möchten bis zuletzt selbstbestimmt leben und entscheiden. Daher ist es nie zu früh, sich mit diesen Fragen zu befassen.

Wenn es zum Schlimmsten kommt, lassen sich die letzten Dinge häufig nicht mehr in Ruhe regeln. Dann müssen Betroffene oder ihre Angehörigen in einer Ausnahmesituation und oft unter Druck über schwierige Fragen entscheiden. Selbstbestimmt bleiben, das Leben geniessen und die wichtigen Entscheidungen bewusst selbst fällen: Diesem Wunsch von uns allen entspricht das Schweizerische Rote Kreuz mit seinem neuen Angebot.

Die im Sommer 2019 lancierte Vorsorgemappe SRK informiert verlässlich und bietet Ihnen verschiedene praktische Hilfsmittel. Zum Beispiel finden Sie dort Tipps für das Verfassen eines Testaments. Zudem erfahren Sie, wie Sie eine Person beauftragen können, die im Notfall für Sie entscheidet.

Vier Dokumente, die entscheidende Fragen regeln

Mit der Vorsorgemappe SRK lassen sich Fragen zu Vorsorge und Nachlass frühzeitig klären, übersichtlich festhalten und somit Zeit gewinnen:

  • Möchten Sie reanimiert werden?
  • Wer bezahlt Ihre Rechnungen? Wer verwaltet Ihre Finanzen? Und wer kümmert sich um Ihre Haustiere?
  • Wünschen Sie eine Trauerfeier im engsten Familienkreis? Ziehen Sie eine Erdbestattung oder eine Kremation vor?
  • Wer soll Ihre Wohnung erben?

Mit der Beantwortung dieser und zahlreicher weiterer Fragen in der Vorsorgemappe SRK entlasten Sie sich und Ihre Angehörigen: So sind die letzten Dinge geregelt und Ihre Wünsche festgehalten.

Die Vorsorgemappe SRK umfasst vier Dokumente:

  • Vorsorgeauftrag
  • Patientenverfügung
  • Anordnung im Todesfall
  • Testament