Gegen Rassismus und Diskriminierung

Angebote zur Bekämpfung von Rassismus im Gesundheitswesen

Das SRK engagiert sich im Kampf gegen Rassismus und Diskriminierung im Gesundheitswesen und bietet Sensibilisierungs- und Bildungsangebote sowie Wegleitungen für Institutionen an.

Rassismus und Diskriminierung treten in allen gesellschaftlichen Bereichen auf – auch im Gesundheitswesen. Zum Schutz Betroffener engagiert sich das SRK für die Bekämpfung von Rassismus in Institutionen der Gesundheitsversorgung und bietet Fachpersonen Sensibilisierungs- und Bildungsangebote an.

Bildungsangebote

Im Rahmen von Sensibilisierungs- und Bildungsangeboten behandelt das SRK mit Fachpersonen und Institutionen Rassismus und Diskriminierung in ihrem gesellschaftlichen Zusammenhang und zeigt Strategien und Instrumente für die Prävention rassistischer Diskriminierung am Arbeitsplatz auf.