Botschafterin Linda Fäh

Ex-Miss Schweiz und Schlagersängerin Linda Fäh ist SRK-Botschafterin

Ex-Miss Schweiz, Moderatorin und Schlagersängerin Linda Fäh engagiert sich als SRK-Botschafterin.

Linda Fäh wurde 2009 als Miss Schweiz schlagartig national bekannt und beendete ihr Amtsjahr als eine der erfolgreichsten Missen überhaupt. Nach dem geglückten Einstieg ins Showbusiness verfolgte Linda Fäh konsequent ihren Weg als Moderatorin und Sängerin. Zur Schlagermusik hat Linda Fäh seit ihrer Kindheit eine besondere Verbindung, spielte doch ihr Vater selber in einer Band und begeisterte sie früh für Francine Jordi und den Gesang.

Linda Fäh ist seit 2017 Botschafterin für das Schweizerische Rote Kreuz. Mit viel Engagement setzt sie sich für verletzliche Menschen in der Schweiz und im Ausland ein. Im Herbst 2017 war sie auf ihrer ersten, offiziellen Reise in Ecuador.

Ich habe in meinem Leben bis anhin sehr viel Glück erfahren, hatte alles was ich brauchte, um glücklich und gesund zu sein. Davon möchte ich gerne etwas an die Menschen zurückgeben, die es schwieriger in ihrem Leben haben. Das SRK setzt sich dafür ein, dass Menschen in den verschiedensten Belangen Unterstützung bekommen wo sie diese brauchen. Dazu braucht es die Freiwilligen in unserem Land, die ihre Hilfe anbieten. Von Mensch zu Mensch sozusagen. Das beeindruckt mich und ich schätze das SRK sehr. Deshalb stehe gerne mit meiner Person als Botschafterin dafür ein.

Im Herbst 2017 war sie auf ihrer ersten, offiziellen Reise in Ecuador. Gemeinsam mit einer medizinischen Brigade war sie in den Tiefen des ecuadorianischen Amazonas unterwegs und hat indigene Familien besucht.

In Ecuador profitieren rund 10‘000 Menschen direkt vom SRK-Projekt. Im Vergleich zur Weltbevölkerung ist das so wenig! Und dennoch hat das SRK sie nicht vergessen – das finde ich schön

Anfang 2018 war Linda Fäh im Einsatz für das Projekt «2x Weihnachten». Zusammen mit anderen SRK-Botschaftern hat sie geholfen, Warenpakete für bedürftige Menschen in der Schweiz zu verpacken. Linda Fäh freut sich auf weitere Einsätze für das SRK.

Zur Person

Linda Fäh ist am 10. November 1987 in Benken SG geboren. Sie hat die Lehre zur Bankkauffrau sowie die Berufsmatura abgeschlossen.

Etappen im Leben von Linda Fäh:

  • 2018 drittes Album «Herzschlag» wird veröffentlicht und steigt auf Platz 7 der Schweizer Albumcharts ein
  • 2017 nimmt Linda Fäh an der Tanzshow «Darf ich bitten?» vom Schweizer Fernsehen teil und wird Zweitplatzierte
  • 2015 Veröffentlichung zweites Album mit dem Titel «Du kannst fliegen»
  • 2014 erstes Album «Du oder Keiner» gleichzeitig in Deutschland, Österreich und der Schweiz veröffentlicht
  • 2013 Plattenvertrag mit Label Telamo in München und erster Videoclip «Unendlich wie das Meer»
  • 2012 Besteigung des Matterhorns als Nicht-Bergsteigerin nach einjährigem intensivem Training
  • 2009 Start der Karriere als Moderatorin beim Privatsender TVO, St. Gallen
  • 2009 Wahl zur Miss Schweiz
  • 2006 Wahl zur Miss Südostschweiz
  • 2009 Wahl zur Miss Schweiz
  • 2006 Wahl zur Miss Südostschweiz