Mediencommuniqué

Credit Suisse und SRK küren Jugendprojekte

Die Gewinner des ersten Credit Suisse Red Cross Youth Award stehen fest: Alle drei ausgezeichneten Projekte zielen auf die Integration von benachteiligten Menschen und bestechen durch ihren partizipativen und gemeinschaftlichen Ansatz. Die Gewinner-projekte stützen dadurch die Rotkreuzgrundsätze.

Fussball-Stars einmal anders: Youth Award Gewinner 2019

Die FC Starkickers sind in vielerlei Hinsicht eine aussergewöhnliche Fussballmannschaft: Menschen mit und ohne Behinderung trainieren engagiert einmal in der Woche und peilen Siege an Turnieren an. Gegründet wurde das Team 2015 von Freiwilligen des Jugendrotkreuz Basel. Das Projekt besticht dadurch, dass echte soziale Integration ermöglicht wird und Vorurteile und Stereotype abgebaut werden. Die Freiwilligen engagieren sich mit einem seit Jahren konstanten Einsatz. Das Projekt wird mit einem Preisgeld von CHF 5000.- ausgezeichnet.

Nachhilfe und mehr

Mehr als blosser Nachhilfeunterricht: Das Projekt des Jugendrotkreuz Zug bietet Kindern aus benachteiligten Familien kostenlose Unterstützung beim Anlernen und Vertiefen von Schulstoff – in enger Zusammenarbeit mit der Pädagogischen Hochschule und der FMS des Kantons Zug. Freiwillig engagierte Jugendliche leisten damit einen wichtigen Beitrag zur Chancengleichheit in der Bildung. Die Jury würdigt mit der Auszeichnung von CHF 2500.- auch die zielführende Zusammenarbeit mit kompetenten Bildungspartnern.

Wasserunfälle verhindern – richtig handeln im Notfall

Das ebenfalls mit CHF 2500.- ausgezeichnete Projekt Life:Skills! entsprang einer Zusammenarbeit dreier Jugendorganisationen des SRK im Kanton Schaffhausen. Jugendliche Freiwillige der SLRG, des Samariterverbands und des Jugendrotkreuz Schaffhausen bieten seit zwei Jahren einen Präventionskurs für junge Geflüchtete und Asylsuchende im Bereich Erste Hilfe und Wassersicherheit an. Life:Skills! vereint dabei unterschiedliches SRK-Knowhow zum Mehrwert einer Zielgruppe, die häufig wenig Zugang zu konkreten Informationen rund um das Thema Prävention / Rettung hat.

Das SRK und die Credit Suisse gratulieren den Gewinnerinnen und Gewinnern und bedanken sich für ihr wichtiges Engagement.

Zielsetzungen des Credit Suisse Red Cross Youth Award

Das Kompetenzzentrum Jugendarbeit SRK und die Credit Suisse zeichnen herausragende Projekte von SRK-Jugendorganisationen (Samariterjugend, SMSV Jugend, SLRG Jugend, Jugendrotkreuz) in den Bereichen Gesundheit, Rettung, Bildung und soziale Integration aus. Junge Menschen sollen mit dieser finanziellen Unterstützung dazu motiviert werden, Verantwortung zu übernehmen und sich innovativ und kreativ zu betätigen. Der 2019 zum ersten Mal verliehene Credit Suisse Red Cross Youth Award ist mit einer Preissumme von bis zu 10‘000 CHF dotiert. Die Credit Suisse unterstützt im Rahmen ihres gesellschaftlichen Engagements Jugend- und Bildungsprojekte und ist langjähriger Partner des SRK.

Weitere Infos: www.redcross.ch/youthaward

Angebote in Ihrer Region

Alle Angebote in Ihrer Region im Überblick.

Newsletter