Freiwillig engagiert beim SMSV

«Ich bin Fan vom Roten Kreuz. Dank ihm kann ich als Sanitäterin Menschen im Notfall helfen.»

«Es macht mir Freude, der Gesellschaft etwas zurück zu geben.»

Tina Hasler leistet aus Überzeugung Freiwilligenarbeit. Sie ist als Sanitäterin beim SMSV aktiv und ist Leiterin im Jugend-Ausbildungslager AULA. Anderen Menschen zu helfen und etwas zum Wohl der Gesellschaft zu tun, ist für sie selbstverständlich. Besonders stolz ist sie deshalb, dass sie im Sommer 2012 an einer Sanitäts-RS bei der Ausbildung der Rekruten mithelfen konnte.

«Beim Sanitätsverband gefällt es mir, mich regelmässig mit anderen zu treffen. Es kommen junge und alte Menschen zusammen und wir lernen dabei immer viel voneinander.».

Tina Hasler

Der SMSV fördert den Einsatz von Freiwilligen im Rettungs- und Sanitätswesen durch Kurse für Armeeangehörige, Zivilschutzangehörige und Privatpersonen.

Engagieren auch Sie sich. Als Freiwilliger können Sie wirksam helfen und in der Jugendarbeit engagieren. Helfen Sie mit lebensnotwendigen Massnahmen richtig und schnell wie Tina Hasler und leisten Sie Verunfallten oder plötzlich Erkrankten Erste Hilfe im Notfall.

2.9 Millionen Stunden für mehr Menschlichkeit

Das SRK dankt seinen Freiwilligen für ihren unermüdlichen Einsatz. In der ganzen Schweiz können Menschen auf die Unterstützung der Rotkreuz-Freiwilligen zählen: Sie arbeiten jährlich 2.9 Mio. Stunden unentgeltlich im Dienste der Menschlichkeit.

Bei einem durchschnittlichen Stundenansatz von 30 Franken entspricht diese Arbeit einem Total von rund 88 Mio. Franken! Dieses Engagement schafft einen Reichtum, der sich nicht in Geld ausdrücken lässt: gelebte Menschlichkeit und sozialen Zusammenhalt.

Jährlich leisten 1'100 Mitglieder des Militär-Sanitätsverband SMSV 290'000 Stunden Freiwilligenarbeit.

Das SRK weiss, dass die Arbeit seiner Freiwilligen sehr wertvoll ist. Deshalb bietet das Rote Kreuz seinen Freiwilligen geeignete Rahmenbedingungen – sie werden professionell begleitet und betreut.

Wer sich freiwillig für das SRK engagiert erhält ein Dossier freiwillig engagiert, der das Engagement sichtbar macht und als Nachweis dient.

Alle Freiwilligen des SRK können sich im Rahmen ihres Einsatzes weiterbilden. Die Rotkreuz-Kantonalverbände und SRK-Rettungsorganisationen bieten Ihnen dazu spezifische Kurse an.

Inhaltliche Kategorisierung