150 Jahre SRK

Blick auf die bewegte Geschichte des SRK

«Die Utopie von gestern wird oft die Realität von morgen.» Diese Aussage Henry Dunants trifft ganz sicher auf die Entstehungsgeschichte des Roten Kreuzes zu. Die bewegte Geschichte des Roten Kreuzes und seines Einsatzes für mehr Menschlichkeit in zeitgeschichtlichen Etappen in einem faszinierenden Video. Und neu als bildreiche Darstellung mit vielen bisher unveröffentlichten Bildern.

Am 17. Juli 1866, drei Jahre nachdem Henry Dunant und General Guillaume Henri Dufour, in Genf das «Internationale Komitee für die Hilfe an Verwundeten» gegründet hatten, kamen in Bern General Henri Dufour, Bundesrat Jakob Dubs und weitere Persönlichkeiten zusammen, um das Schweizerische Rote Kreuz zu gründen. Das SRK steht jetzt seit 150 Jahren im Dienst der Menschlichkeit. Im Herbst wird zudem im Stämpfli Verlag ein Buch zur Geschichte des Schweizerischen Roten Kreuzes von Philippe Bender erscheinen. Schon jetzt finden Sie an dieser Stelle eine bildreiche Darstellung der 150 Jahre Geschichte dieser Organisation, die sich seit ihrer Gründung für mehr Menschlichkeit, Solidarität und Nächstenliebe, als Garanten einer lebenswerten Welt, engagiert. 50 Etappen, 1000 bisher unveröffentlichte Fotos und zahlreiche Videos werden Sie ab Mitte Juni auf dieser Website finden.

Link: http://geschichte.redcross.ch/

«150 Jahre für mehr Menschlichkeit - das Schweizerische Rote Kreuz 1866 - 2016» - Buch vorbestellen

Angebote in Ihrer Region

Alle Angebote in Ihrer Region im Überblick.

Newsletter