chili – Fachpersonen

Wer macht «chili»?

chili-Angebote werden durch kompetente Fachpersonen geleitet. Sie alle haben ein breites Fachwissen und eine grosse und langjährige Erfahrung im Umgang mit Konflikten.

chili-Fachpersonen verfügen grundsätzlich über hohe Sozialkompetenzen und gute Beziehungsfähigkeiten. Neben der praktischen Erfahrung in der Arbeit mit Gruppen von Kindern und Jugendlichen verfügen die Fachpersonen über eine abgeschlossene Ausbildung in einem oder mehreren der folgenden Bereiche:

  • Pädagogik
  • Sozialarbeit, Sozialpädagogik, Soziokulturelle Animation
  • Kinder- und Jugendpsychologie
  • Mediation (für chili Intervention wird zwingend eine Ausbildung in Mediation vorausgesetzt)

Für mich ist es ganz wichtig, die Teilnehmenden zu sensibilisieren. Wenn wir mit jemandem Streit haben, sind wir Teil des Konfliktes. Und je nachdem, wie wir geprägt sind, was für eine Vergangenheit wir haben, verhalten wir uns anders.

Ruth Wallimann, chili-Fachperson (Luzern)