Vanuatu

Bilder der Verwüstung nach Zyklon «Pam»

Der mächtige Wirbelsturm hat nicht nur vielerorts die Infrastruktur des südpazifischen Inselstaates zerstört, sondern auch die Lebensgrundlage – Häuser, Gärten und Ernten – rund der Hälfte der 260 000 Bewohner Vanuatus. Die Kommunikation ist ebenfalls zusammengebrochen. Das lokale Roten Kreuz ist unermüdlich im Einsatz. Erste Hilfsgüter und Unterstützung der Rotkreuz-Gesellschaften von Fiji, Australien und Neuseeland sind eingetroffen.