KEIN KINDERSPIEL

Ausstellung & Veranstaltungsreihe zu den Auswirkungen von Krieg, Verfolgung und Flucht

Krieg, Verfolgung und Flucht sind in unserer Gesellschaft allgegenwärtig. In Zusammenarbeit mit der interdisziplinären Plattform Face Migration, dem Schweizerischen Roten Kreuz (SRK) und dem Schweizerischen Evangelischen Kirchenbund (SEK) präsentierte das Polit-Forum Bern vom 18. Oktober bis 15. Dezember 2018 das Projekt KEIN KINDERSPIEL mit einer Ausstellung und Veranstaltungen zu den Auswirkungen von Krieg, Verfolgung und Flucht.

Ausstellung

Die multimediale Ausstellung «Kein Kinderspiel. Geflüchtete Familien, junge Flüchtlinge und Jugendliche im Dialog» von Face Migration stellt den Austausch von Flüchtlingen mit Jugendlichen in der Schweiz ins Zentrum. Das Langzeitprojekt KEIN KINDERSPIEL von Face Migration nimmt dabei auch Erfahrungen von Eltern und ihren Kindern auf, die bereits vor vielen Jahren in die Schweiz geflüchtet sind. Es wird ergänzt mit einer Auswahl von Bildern aus der Ausstellung «Mein Leben in Flashbacks» des Ambulatoriums für Folter- und Kriegsopfer SRK. 

Face Migration
«Mein Leben in Flashbacks»

Wann und Wo

Donnerstag, 18. Oktober – Samstag, 15. Dezember 2018

Polit-Forum Bern
Marktgasse 67
3011 Bern

Webseite Polit-Forum Bern

Veranstaltungsreihe

Die begleitende Veranstaltungsreihe «Kein Kinderspiel. Flüchten – Ankommen – Teilhaben» thematisiert in sieben öffentlichen Veranstaltungen verschiedene Aspekte der Flucht, des Ankommens und der Aufnahme in der Schweiz. Konzipiert wurde die Veranstaltungsreihe in Zusammenarbeit mit dem SRK und dem Schweizerischen Evangelischen Kirchenbund.

Programm (PDF)

SRK Veranstaltungen