Aktion 150 x Menschlichkeit

Rotkreuz-Marsch im Wallis

Während des ganzen Jahres gab es anlässlich des Jubiläums des SRK überall in der Schweiz besondere Veranstaltungen und Aktionen. Vom 7. bis 10. September fand im Wallis der Walliser (Rot-) Kreuzmarsch statt.

Zum Gedenken an die Gründung des SRK organisierte das Rote Kreuz Wallis einen Kreuz-Marsch von allen vier Himmelsrichtungen in die Hauptstadt Sitten, auf die Place de la Planta, wo ein grosser Gedenkanlass statt fand. Während vier Tagen wurden zu Fuss die schönsten Strecken von Oberwald nach Sitten zurückgelegt, um die Fahne durch das Oberwallis zu tragen und die Solidarität mit den Hilfsbedürftigen im Land und in der Welt auszudrücken.

Am Mittwoch, 7. September 2016, startete die erste Gruppe von Wanderern in Oberwald. An den darauffolgenden Tagen starteten weitere Gruppen von Saint-Gingolph, Grande-Dixence und Sanetsch aus. Jede Etappe bot Gelegenheit die Schönheiten der Landschaften zu entdecken.