SRK-Ausstellung im Swiss Brand Museum

Eine Alltagserfindung aus der Schweiz

Ein gedeckter Tisch, ein Blaulicht, Kunstfotografien – was hat das mit dem Schweizerischen Roten Kreuz zu tun? Das Swiss Brand Museum in Bern präsentiert das SRK aus überraschenden Perspektiven. Die Ausstellung zum 150-Jahr-Jubiläum des SRK dauert vom 2. Juni bis 20. Juli 2016 und bietet den Besucherinnen und Besucher ein kreatives, interaktives Erlebnis.

Das Swiss Brand Museum im historischen Zollhäuschen neben dem Bärenpark in Bern widmet sich helvetischen Alltagserfindungen und deren Geschichte. Nicht fehlen darf in diesem Jahr das Schweizerische Rote Kreuz. Vor 150 Jahren gegründet, ist es heute Teil des grössten humanitären Netzwerks der Welt. Wie nah das Rote Kreuz unseren Alltag begleitet und im Einsatz für Menschen bereit steht, erleben Sie in dieser Ausstellung durch spannende Informationen und interaktive Elemente. 

So steht z.B. das Blaulicht für die berührende Geschichte von Feuerwehrmann Stefan Grossenbacher. Nach der Diagnose Leukämie fand er dank einer Blutstammzellspende, die durch die Blutspende SRK vermittelt wurde wieder zurück in sein Leben und Beruf.

Die Ausstellung findet vom 2. Juni bis 20. Juli 2016 im Swiss Brand Museum auf zwei Etagen statt. Der Eintritt ist frei.