Mujinga Kambundji für das SRK unterwegs

Klimaschutz am Mekong

Mujinga Kambundji unterwegs im Mekong-Delta. Das Flussgebiet an der Südspitze Vietnams ist bei Naturkatastrophen besonders exponiert. Wie das SRK die lokale Bevölkerung bei der Katastrophenvorsorge unterstützt, hat die Botschafterin Mujinga Kambundji aus erster Hand erfahren.

Die Weltklasse-Sprinterin und Botschafterin des SRK nutzte die Saisonpause für eine ganze besondere Mission: Im Herbst 2018 ist sie nach Vietnam gereist und hat Projekte des Schweizerischen Roten Kreuzes in der Provinz Ca Mau besucht.

Taifune und Überschwemmungen sind hier häufig. Das Ansteigen des Meeresspiegels bedroht die Kommunen, die von Reisbau und Fischzucht leben.

Mujinga Kambundji besuchte eine Katastrophenübung und erfuhr von Betroffenen, wie sie sich schützen und für den Ernstfall vorbereiten. Besonders beeindruckte sie die Begegnung mit Schulkindern, die fürs Händewaschen und Abfallentsorgung sensibilisiert wurden.